Synth Or Die!
2020: Der Jahresrückblick

Special

ZOMBIE HYPERDRIVE – „Imperium“

ZOMBIE HYPERDRIVE – „Imperium“

„Nur“ vier Jahre nach dem wunderbaren „Hyperion“ gibt es endlich einen Nachfolger: „Imperium“ entführt endlich wieder in die kosmischen Welten von ZOMBIE HYPERDRIVE. „Imperium“ ist dabei etwas zackiger als das Vorgängerwerk – direkter, weniger verträumt, könnte man auch sagen. Eines ist aber gleich geblieben: Die Titel sind noch immer starken Melodien gespickt, gern auch mal mit sanfter Gitarre bestückt. Stark!

„Imperium“ von ZOMBIE HYPERDRIVE ist auch bei Bandcamp anzutreffen.

Label: NewRetroWave Records, Release: 12.06.2020


BALDOCASTER – „Mirage“

BALDOCASTER – „Mirage“

Spährisch geht es auch auf „Mirage“ zu, dem 2020er-Werk von BALDOCASTER. Erschienen über das französische Label Lazerdics Records liefert „Mirage“ zehn kurzweilige Tracks und einen Ausflug in eher kosmisch-krude Welten. Ein kleiner Act mit viel Charme und Eigensinn.

„Mirage“ von BALDOCASTER ist auch bei Bandcamp anzutreffen.

Label: Lazerdiscs Records, Release: 28.02.2020

Seiten in diesem Artikel

1234567
30.12.2020

Iä! Iä! Cthulhu fhtagn!

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36761 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare