Rockharz Open Air
Der große Festivalbericht 2015

Konzertbericht

Billing: Alestorm, Behemoth, Betontod, Biohazard, Blues Pills, Cradle Of Filth, Die Apokalyptischen Reiter, Dream Theater, Eisbrecher, Eluveitie, Fear Factory, Hammerfall, Kataklysm, Schandmaul, Soulfly, The Black Dahlia Murder und W.A.S.P.
Konzert vom 2015-07-09 | Flugplatz, Ballenstedt

Rockharz Open Air

Einmal mehr ruft das Rockharz Open Air im Juli die Gitarrenjünger und Mähnenschwinger in das beschauliche Ballenstedt in Sachsen-Anhalt. Da ist es für uns als Präsentatoren des Festivals natürlich eine Ehrensache, dem Festival einen Besuch abzustatten. Doch es ist nicht nur die Pflicht, die ruft. Das ultrahübsche Gelände mitten im Harz, die sorgsame Auswahl größerer und kleinerer, aber immer hochwertiger Kapellen aus den Bereichen Rock, Metal und Hardcore (und artverwandten Bereichen), die angenehme Größe mit run 12.000 Besuchern, die kurzen Laufwege und die tollen Erfahrungen mit dem Publikum, die wir in den letzten Jahren gemacht haben – das alles sorgt dafür, dass wir nicht nur aus Pflichtbewusstsein, sondern auch mit jeder Menge Bock nach Ballenstedt getingelt sind.

Galerie mit 70 Bildern: Festivalimpressionen Donnerstag - Rockharz Open Air 2015

Und es hat sich gelohnt: Obwohl 2015 nicht alles auf dem Rockharz Open Air ganz perfekt ist – das Wetter hätte zwischendurch besser sein können, und den kilometerlangen Anreisestau hätte es auch nicht gebraucht -, ist auch die diesjährige Auflage des Festivals wieder ein voller Erfolg. Bands wie DREAM THEATER, HAMMERFALL, SCHANDMAUL, W.A.S.P., CRADLE OF FILTH, EISBRECHER, ELUVEITIE, BEHEMOTH, FEAR FACTORY und SOULFLY heizen Euch und uns kräftig ein, während die Orga des Festivals quasi perfekt läuft. Auch die Autogrammstunden an unserem Stand sind in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg – dafür danken wir allen beteiligten Musikern, Promotern, Tourmanagern … und natürlich last but not least Euch, die Ihr Euch ein ums andere Mal wahlweise bei brütender Hitze oder Arschkälte brav in die Reihe stellt, um Euch eine Unterschrift abzuholen. Weiterer Dank gilt einmal mehr unseren Standnachbarn von Metalflirt, die uns wie jedes Jahr tatkräftig unterstützt haben.

Text:

Eckart Maronde, Jan Wischkowski, André Gabriel, Richard Mertens, Stephan Möller

Fotos:

Dagmar Geiger, Arne Glaser

Seiten in diesem Artikel

123456
20.07.2015

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32236 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Alestorm, Behemoth, Betontod, Blues Pills, Cradle Of Filth, Die Apokalyptischen Reiter, Dream Theater, Eisbrecher, Eluveitie, Hammerfall, Kataklysm, Schandmaul, Soulfly, The Black Dahlia Murder und W.A.S.P. auf Tour

25.06. - 27.06.20Tons Of Rock 2020 (Festival)Iron Maiden, Faith No More, Deep Purple, Disturbed, Within Temptation, Amon Amarth, Gojira, Dimmu Borgir, Bring Me The Horizon, Wig Wam, Hypocrisy, Sepultura, Baroness, Airbourne, Paradise Lost, Backstreet Girls, Enslaved, 1349, Bokassa, Jinjer, Blues Pills, Alter Bridge, Accept, D-A-D, CC Cowboys, Hammerfall, Ensiferum, The Pretty Reckless, Dark Funeral, Raised Fist, Mastodon, Steel Panther, Seigmen, Spidergawd, Ricochets, British Lion, Black Debbath, Tempt, Joyous Wolf, The Raven Age und Dirty Honey
01.07. - 04.07.20metal.de präsentiertRockharz Open Air 2020 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, Attic, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Deserted Fear, Destruction, Ektomorf, Eluveitie, Ensiferum, Evil Invaders, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lord Of The Lost, Lucifer, Moonsorrow, Onkel Tom Angelripper, Oomph!, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Uncured, Unleash The Archers, Unleashed und UnzuchtFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt
25.07. - 26.07.20Amphi Festival 2020 (Festival)VNV Nation, Eisbrecher, Oomph!, The Birthday Massacre, Diary of Dreams, Suicide Commando, Solar Fake, Mesh, Aesthetic Perfection, Zeromancer, She Past Away, Letzte Instanz, SITD, In strict confidence, Stahlmann, Nachtblut, Frozen Plasma, Rome, Heldmaschine, Empathy Test, Sono, Cat Rapes Dog, Dupont, Sturm Café, Scarlet Dorn, Chemical Sweet Kid, Jadu, V2A, Wisborg, The Foreign Resort, Joy Division Undercover, Der Fluch, Johnny Deathshadow, Schwarzschild, Bragolin Alienare, Perfection Doll, Minuit Machine und RroyceTanzbrunnen, Köln
Alle Konzerte von Alestorm, Behemoth, Betontod, Blues Pills, Cradle Of Filth, Die Apokalyptischen Reiter, Dream Theater, Eisbrecher, Eluveitie, Hammerfall, Kataklysm, Schandmaul, Soulfly, The Black Dahlia Murder und W.A.S.P. anzeigen »

Kommentare