Blues Pills
verschieben "Holy Moly!"

News

BLUES PILLS haben ihr neues Album „Holy Moly!“ verschoben. Durch die anhaltende Covid-19-Pandemie musste die Band schon all ihre Tourpläne canceln. Die fehlenden Tourmöglichkeiten im Sommer sind auch der Grund, warum die Blues-Rocker nun die Albumveröffentlichung verschieben.

BLUES PILLS wollen ihrer Arbeit gerecht werden

Laut offiziellem Statement habe die Band zu viel Arbeit in die Platte gesteckt, um sie ohne anstehende Tour zu veröffentlichen. Wie es weitergehen soll, möchten BLUES PILLS in Kürze bekannt geben:

„Wir hoffen, dass wir nächste Woche mehr Informationen haben. Das Album wird auf jeden Fall kommen, wir verschieben nur die Veröffentlichung, und wir denken darüber nach, weiter Singles über einen längeren Zeitraum zu veröffentlichen. Oder wir machen eine Pause und setzen den Veröffentlichungsplan fort, wenn wir einen neuen Termin für die Veröffentlichung gefunden haben. Wir möchten es so gerne mit euch teilen, und das werden wir. Doch jetzt ist es am wichtigsten, aufeinander aufzupassen. Bleibt stark, bleibt gesund.“

Ursprünglich hätte „Holy Moly!“ am 19. Juni erscheinen sollen. Es ist das erste Album ohne Gitarrist Dorian Sorriaux. Mit „Low Road“ und „Proud Woman“ hatten BLUES PILLS bereits zwei Singles nebst Musikvideos veröffentlicht. Ihre noch aktuelle Platte „Lady In Gold“ war 2016 erschienen und hatte in Deutschland den ersten Platz der Albumcharts erreicht.

It’s with a heavy heart that we must tell you that our new album Holy Moly! must be postponed. Due to the situation with…

Gepostet von Blues Pills am Samstag, 18. April 2020

Galerie mit 13 Bildern: Blues Pills - Live im Capitol Hannover 2016
Quelle: Blues-Pills-Facebook-Seite
18.04.2020

"Irgendeiner wartet immer."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32492 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare