Candlemass
veröffentlichen brandneuen Song

News

CANDLEMASS schreiten mit Macht vorwärts in die Vergangenheit. Gemeinsam mit dem zurückgekehrten Johan Längquist hinter dem Mikro haben die Schweden ihr zwölftes Studio-Album fertiggestellt.

„The Door To Doom“ öffnet sich am 22. Februar 2019, Napalm Records bringen das Teil unter die Leute. Dem eher übersichtlichen „House Of Doom“ wird die Tür sozusagen nachgereicht. Ob Leif Edling und seine Herren damit tatsächlich wie angestrebt ein neues „Epicus Doomicus Metallicus“ erschaffen haben, kann nun ansatzweise eingeschätzt werden: Der brandneue Song „The Omega Circle“ wird als Vorbote herniedergeschickt, auf dass er unsere hektische Welt würdevoll entschleunige.

Weiterhin erwähnenswert: BLACK SABBATHs Toni Iommi wird als Gast auf „The Door To Doom“ zu hören sein. Die Genre-Eminenz wird das schön betitelte Stück „Astorolus – The Great Octopus“ veredeln.

Doch auch weitere der kommenden Songs müssen sich namenstechnisch nicht verstecken, wie die Tracklist von „The Door To Doom“ schon mittels des Einstiegstitels zeigt:

1. Splendor Demon Majesty
2. Under The Ocean
3. Astorolus – The Great Octopus
4. Bridge Of The Blind
5. Death´s Wheel
6. Black Trinity
7. House Of Doom
8. The Omega Circle

Das Cover des neuen Werkes sieht so aus:

CANDLEMASS - "The Door To Doom"

CANDLEMASS – „The Door To Doom“

Und, nur zur Sicherheit, CANDLEMASS bestehen 2018 aus:

Leif Edling: Bass,
Mats „Mappe“ Björkman: Gitarre,
Jan Lindh: Drums,
Lars „Lasse“ Johansson: Gitarre und eben tatsächlich
Johan Längquist: Vocals.

Viel Spaß mit „The Omega Circle“:

Galerie mit 7 Bildern: Candlemass - Bang Your Head 2013
Quelle: Napalm Records
19.12.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30695 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare