Dark Funeral
Kündigen neues Album "We Are The Apocalypse" an

News

Quasi aus dem nichts haben DARK FUNERAL heute die Veröffentlichung ihres siebten Studioalbums bekanntgegeben, das auf den Namen „We Are The Apocalypse“ hört und am 18. März 2022 via Century Media Records erscheint. Weitere Details wie Artwork, Tracklist und Formate gibt es noch nicht, passend zur Ankündigung lassen die Schweden aber verlauten, dass sie in diesem Zuge einen Tag später am 19. März 2022 eine Album-Release-Show im Fållan in Stockholm mit SAMAEL und ELAINE als Support spielen werden. Tickets gibt es auf tickster.com.

Galerie mit 32 Bildern: Dark Funeral - Wave Gotik Treffen 2015
Quelle: Head of PR
03.11.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34165 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Dark Funeral auf Tour

06.07. - 09.07.22metal.de präsentiertRockharz 2022 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, At The Gates, Attic, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Deserted Fear, Eisbrecher, Ektomorf, Eluveitie, Ensiferum, Evil Invaders, Exodus, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, In Extremo, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lucifer, Moonsorrow, Mutz & The Blackeyed Banditz, Obscurity, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, Testament, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Unleashed und UnzuchtFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt

Kommentare