In Flames
feiern den 20. Geburtstag von "Clayman"

News

IN FLAMES feiern 2020 gleich zwei große Jubiläen: Die Band wird 30 und das Album „Clayman“ wird 20. Zu Ehren dessen wird es ab dem 28. August eine 20th Anniversary Edition von „Clayman“ geben, die hier vorbestellt werden kann.

„Clayman 20th Anniversary Edition“ wurde komplett remastered von Ted Jensen (PANTERA, DEFTONES, GOJIRA) und erhielt ein neues Artwork mit einem 16-seitigen Booklet, einem neuen Instrumentalmedley und vier neu aufgenommene Versionen von den Fanfavoriten wie „Only For The Weak“ oder „Pinball Map“. Jene Tracks wurden von Howard Benson (MY CHEMICAL ROMANCE, MOTÖRHEAD) produziert und von Chris Lord-Alge (GREEN DAY, ROB ZOMBIE) gemixt. Das Album erscheint in digitaler Version sowie als CD Digipak, Doppel-LP farbiger Vinyl im Deluxe Trifold und großem Booklet, 11 remasterten Tracks auf einer 12“ und 5 Bonustracks auf einer 10“ im bedruckten Sleeve.

Noch vor der Veröffentlichung von „Clayman 20th Anniversary Edition“ werden IN FLAMES eine digitale „Clayman 2020 EP“ am 24. Juli veröffentlichen, die die 2020er Versionen von „Only For The Weak“, „Bullet Ride“, „Pinball Map“, „Clayman“ und dem neuen Instrumentaltrack „Themes and Variations in D-Minor“ enthält.

Die neue Version des Titeltracks hört sich übrigens so an:

Frontmann Anders Fridén kommentiert „Clayman“ so:

„Diese Platte hat unsere Karriere in vielerlei Hinsicht geprägt. Deshalb mussten wir zum 20-jährigen Jubiläum in diesem Jahr einfach etwas Massives für unsere Fans auffahren. Als wir zurück ins Studio gingen, um einige der Originaltracks neu aufzunehmen, sahen wir uns wie in der Zeit zurückgeworfen und wieder an jenem Tag, wo wir zum ersten Mal die Songs einspielten. Jedes Detail des neuen Artworks und der Visuals wurde gründlich durchdacht, wobei wir uns immer die Frage stellten, was die Jesterheads am liebsten sehen würden. Das ist nun für sie! Vielen Dank für Eure Treue und für 20 Jahre „Clayman“.

Die Setlist der Neuauflage des Albums liest sich dann so:

  1. Bullet Ride
  2. Pinball Map
  3. Only For The Weak
  4. …As The Future Repeats Today
  5. Square Nothing
  6. Clayman
  7. Satellites and Astronauts
  8. Brush The Dust Away
  9. Swim
  10. Suburban Me
  11. Another Day In Quicksand
  12. Themes and Variations in D-Minor (instrumental)
  13. Only For The Weak (Re-recorded)
  14. Bullet Ride (Re-recorded)
  15. Pinball Map (Re-recorded)
  16. Clayman (Re-recorded)
In Flames - Clayman 2020

In Flames – Clayman 2020

 

Galerie mit 21 Bildern: In Flames - Summer Breeze Open Air 2019
Quelle: Nuclear Blast
08.06.2020

Schuld ist man immer nur selbst, alles andere ist Feigheit.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32483 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

4 Kommentare zu In Flames - feiern den 20. Geburtstag von "Clayman"

  1. Roastbeef sagt:

    Es wird auch einfach nicht mehr besser…

  2. Norskvarg sagt:

    das letzte richtig gute IF album, danach begann so langsam der abstieg. die neueinspielung ist aber wirklich ganz übel, passend zur entwicklung in den letzten jahren.

    1. daniel sagt:

      oh wie recht du hast !!! 🙄😖die „neue“fassung ist ein ordentlicher schlag ins gesicht !!! 🤢🤛🏼👊🏿 traurig !!!

  3. motley_gue sagt:

    Wie kann man den Niedergang dieser Band besser dokumentieren, als wenn sie sich selbst covert?
    Das sollte man auf Youtube schon fast als ‚obszön‘ und ‚jugendgefährdend‘ melden 🤮