Vader
Back to the Roots!

News

VADER werden ab Mitte März vier Wochen im Hertz Studio in Bialystok zubringen, um ihr neues Album „Welcome To The Morbid Reich“ einzutrümmern. Geplant sind 12 oder 13 Tracks, die im Mai abgemischt werden sollen. Geplant ist ein Release Ende 2011.

Frontmann Peter über die Scheibe: „Ich habe lange über den neuen Songs und am Albumkonzept gesessen, aber langsam werden immer mehr Dinge deutlich. Ich möchte Spider [Gitarrist, bürgerlich: Marek Pajak] mehr in den Entstehungsprozess einbinden.

Mit dem Layout des Albums will ich mich auf die guten alten Zeiten beziehen. Ich habe mich dazu mit Zbyszek Bielak, einem sehr talentierten Künstler, getroffen. Er wird das Layout, das Merch und das Bühnenbild entwerfen. Er hat schon für WATAIN, ABSU und BEHEMOTH gearbeitet.

Das Album wird sich hauptsächlich auf das „Morbid Reich“-Feeling konzentrieren und das mit den brutalen Riffs und dem Tempo seiner Vorgänger kombinieren. Für unsere ergebenen Fans haben wir noch eine Überraschung parat: wir werden wieder unser altes Logo verwenden.“

Erste Songs von „Welcome To The Morbid Reich“ wird es auf den anstehenden Sommer Festivals zu hören geben.

Galerie mit 15 Bildern: Vader - Rockharz 2019
Quelle: Blabbermouth
15.01.2011

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32988 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare