Vader - Live In Japan

Review

Galerie mit 15 Bildern: Vader - Rockharz 2019

Eine Livescheibe von VADER. Scheiße, einige Reviews könnten wirklich verdammt kurz ausfallen, aber das würde wohl kaum der CD und dem Leser gerecht werden. Also versuch ich etwas ausführlicher als der erste Satz zu werden. Aber es gibt hier eigentlich nicht viel zu sagen.

Die Band VADER brauche ich wohl dem Großteil der Dark-Site-Gemeinde erst garnicht vorstellen, sollten sie doch zumindest unter den eingefleischten Death Metal Fans einen festen Platz in ihrer CD Sammlung haben. Die polnischen Death-Metal-Könige sind also zurückgekehrt und haben dabei eine Live-CD im Gepäck. Diese ist dabei äußerst intensiv und ausdrucksstark, die Songs klingen lebendig und transparent und verlieren somit diesen teilweise distanzierten Sound.

Sehr fett und vorallem tight reißen VADER ein best of ihrer bisherigen Historie runter, wobei mir immer noch am besten die Songs des „Black To The Blind“-Albums gefallen. Ansonsten bietet die Band alles was das Herz begehrt: Schnelle und langsame Parts, melodische und hektische Soli, ein ausgewogenes Set und natürlich immer noch die Reminiszenzen an MORBID ANGEL.

Das Publikum geht wie für Japan typisch schon vom Intro an mit, was Satan sei Dank nicht aus dem Sound ausgeschlossen wurde. Dazu gesellen sich noch das bereits als Studiotrack bekannte „Black Sabbath“-Cover und einer Höllenversion von „Reign In Blood“. Ein Muß für Fans und der Rest bekommt einen guten Überblick über das bisherige Schaffen der Band. Daumen hoch für VADER!

Shopping

Vader - Live in Japan/Sothis/Ltd.ed.bei amazon9,57 €
28.01.1999

Shopping

Vader - Live in Japan/Sothis/Ltd.ed.bei amazon9,57 €
Vader - Live in Japan by Vader (2007-02-20)bei amazon198,48 €bei amazon117,76 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31286 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare