Melotron - Wenn Wir Wollten CDM

Review

Galerie mit 7 Bildern: Melotron - M'era Luna 2015

Klingt der Teaser zur neuesten Maxi aus dem Hause Melotron fast schon etwas abwertertend, muss man bei diesem neuesten Output von Andy & Edgar jedoch erneut anerkennend feststellen, dass den Jungs mal wieder ein richtiger feiner Song eingefallen ist. „Wenn wir wollten“ ist Melotron pur in bester Manier – die Zutaten sind altbekannt und altbewährt: Deutsche Lyrics, Andy K.`s charismatischen Vocals und eine beschwingte Melodie, die auch diesen Song live bestimmt wieder zu einem Erlebnis machen wird. Jaja, man kann nun natürlich wieder losbrüllen und sagen „klingt eh wie immer“ … Aber was soll`s – Melotron bleiben sich auch anno 2005 treu und ihre Fangemeinde wird es ihnen danken. Neben dem Titeltrack in einer kürzeren und einer längeren Version gibt es auch auf dieser MCD wieder Bonusmaterial zu finden. Da wäre zunächst das dem Titel entsprechende recht spacige Instrumental „Venus“ sowie vor allem eine Coverversion des Rio Reiser-Klassikers „Menschenfresser“, der deutlich schneller daherkommt als der Titeltrack und vom Refrain her Melotron wie auf den Leib geschnitten scheint. Somit „Daumen hoch“ für diese MCD, das Album „Cliche“ wird Ende Juni in den Regalen stehen !

23.06.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Wenn Wir Wollten CDM' von Melotron mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Wenn Wir Wollten CDM" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33131 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare