Belphegor
haben einen neuen Satansbraten in der Röhre!

News

Die österreichische Black-/Death-Metal-Maschine BELPHEGOR hat angekündigt, bald ins Studio zu gehen, um den Nachfolger zu ihrem 2017er-Album „Totenritual“ aufzunehmen. Das Album, das noch keinen Titel hat, soll im Sommer 2020 auf Nuclear Blast Records erscheinen. Bis dahin haben Bandkopf Helmuth (Gesang, Gitarre) und sein Mitstreiter Serpenth (Bass, Backing Vocals) regelmäßige Updates über den Fortschritt der Aufnahmen angekündigt.

Seit Ende des letzten Jahres arbeiten BELPHEGOR laut Nuclear Blast Records bereits an dem neuen Material. Mindestens ein Song ist schon recht weit fortgeschritten, und zwar der Track „Sanctus Diaboli Confidimus“ – den hat die Band letztes Wochenende live auf dem Party.san Open Air gespielt. Davon gibt es nun ein Video, das Anja Ahasverus gefilmt und editiert hat, auf YouTube zu begutachten.

BELPHEGOR – „Sanctus Diaboli Confidimus“ vom kommenden Album (Live-Video):

Das Album wird die zwölfte Full-Length-Veröffentlichung der Band und das siebte, das BELPHEGOR auf Nuclear Blast Records veröffentlichen.

Fotocredit: Rainer Clemens, Nuclear Blast Records 14.08.2019.

Galerie mit 22 Bildern: Belphegor - Europe Under Black Death Metal Fire 2019
Quelle: Nuclear Blast Records
14.08.2019

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31361 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Belphegor - haben einen neuen Satansbraten in der Röhre!

  1. nili68 sagt:

    Grunz, grunz, diaboli blablabla.. TAKTAKTAKTAK.. aufregend.