Deep Purple
kündigen neues Album "Turning To Crime" an

News

Nur 15 Monate nach dem letzten Studioalbum „Whoosh!“ kündigen die britischen Rocker mit „Turning to Crime“ ein neues Album an. Erscheinend wird es am 26.11.2021 über earMUSIC. „Turning To Crime“ ist das erste Studioalbum von Deep Purple, das ausschließlich aus Songs besteht, die nicht von der Band selbst geschrieben und zuvor von anderen Künstlern aufgenommen wurden.

Deep Purple Cover

Deep Purple „Turning to Crime“

Die erste Single „7 And 7 Is“ ist zusammen mit einem Audio Video und der Tracklist ebenso gerade erschienen.

  1. 7 And 7 Is
  2. Rockin‘ Pneumonia And The Boogie Woogie Flu
  3. Oh Well
  4. Jenny Take A Ride!
  5. Watching The River Flow
  6. Let The Good Times Roll
  7. Dixie Chicken
  8. Shapes Of Things
  9. The Battle Of New Orleans
  10. Lucifer
  11. White Room
  12. Caught In The Act (Medley)
Galerie mit 17 Bildern: Deep Purple - live in Stuttgart 2017
Quelle: networking.media
08.10.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34031 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Deep Purple - kündigen neues Album "Turning To Crime" an

  1. doktor von pain sagt:

    Ein Album, „das ausschließlich aus Songs besteht, die nicht von der Band selbst geschrieben und zuvor von anderen Künstlern aufgenommen wurden“. Nennt man so etwa nicht ganz einfach ein Cover-Album?