Destruction
Schneller und verrückter dank Vaaver

News

Die deutschen Thrash-Veteranen DESTRUCTION haben das Cover ihres Albums „Day Of Reckoning“ offiziell vorgestellt. Die limitierte Erstauflage wird kein Bandlogo auf dem Booklet enthalten. Die Vinyl-Version wie auch die Nachauflage der CD werden dann mit rotem DESTRUCTION-Logo kommen.

„Day Of Reckoning“ wird zudem das erste Album der Band sein, auf dem der neue Drummer Vaaver zu hören sein wird.

Dazu Bandkopf Schmier: „Der Neue hinterm Schlagzeug, das heftig zuschlagende, dennoch sehr versierte 6-Fuß & 6-Inch-Tier Vaaver hat sein erstes Album mit uns als Herausforderung gesehen: Kein anderes DESTRUCTION-Album hat die Schnelligkeit, ist so tight oder wartet mit derart verrückten Doublebass- & Drum-Fills auf wie „Day Of Reckoning“! So viel steht verdammt noch mal fest!“

Zuletzt noch die Tracklist von „Day Of Reckoning“:
01. The Price
02. Hate Is My Fuel
03. Armageddonizer
04. Devil’s Advocate
05. Day Of Reckoning
06. Sorcerer Of Black Magic
07. Misfit
08. The Demon Is God
09. Church Of Disgust
10. Destroyer Or Creator
11. Sheep Of The Regime
12. Stand Up And Shout (Ltd Edition Bonus Track)

„Day Of Reckoning“ erscheint am 18. Februar 2011 via Nuclear Blast.

Galerie mit 23 Bildern: Destruction - Back To Thrash Tour 2020
Quelle: Nuclear Blast
18.11.2010

- Dreaming in Red -

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33646 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Destruction auf Tour

16.07. - 17.07.21metal.de präsentiertArea 53 2021 (Festival)Eisbrecher, Epica, Subway To Sally, Insomnium, Hämatom, Kissin' Dynamite, J.B.O., Destruction, Nothgard, Burning Witches, Omnium Gatherum, Crystal Viper, Nailed To Obscurity, Messerschmitt, Mission In Black, Silenzer und All Will Know

Kommentare