Dream Theater - Images And Words & Live In Tokyo

Review

Galerie mit 11 Bildern: Dream Theater - Tons Of Rock 2019

Was soll man zu DREAM THEATER noch groß sagen? Jeder kennt die Band, die den Progressivmetal mit Abstand am populärsten gemacht hat. Auch in Japan ist dies den Göttern zweifelsfrei gelungen. Bestens zeigt dies das Double-DVD-Feature-Package der New Yorker. Dass im japanischen Volk schon immer viele Metalfanatiker zu finden sind, ist jedem bekannt. Dass das Publikum in Tokyo aber nur gemäßigt zur Sache geht, hätte sich bestimmt keiner gedacht. Genau hier machten DREAM THEATER im Jahre 1993 aber halt, um die perfekte Liveshow, während ihrer „Music in Progress“-Tour, durchzuziehen. Immer wieder interessant, wie die Band dabei zu Werke geht. Ein Feuerwerk bestehend aus musikalischer Perfektion und eine Bühnenshow, die einem das Kinn bis zum Boden hängen lässt. Auf dem ersten Rundling gibt es 8 Livesongs die aus jenem Abend stammen. Zur damaligen Zeit war gerade ihr Album „Images and Words“ aktuell, weshalb es nicht verwunderlich sein dürfte, dass sich die meisten Songs aus diesem Meisterwerk stammen. Auch ein Drumsolo des Kochtopfgottes Mike Portnoy wird man hier nicht missen. Video-Clips, die jeder schon auf diversen Musikkanälen gesehen hat, sind ebenfalls mit an Bord. Der zweite Silberling bietet zusätzlich noch jede Menge Fanstuff. Diverse Livemitschnitte aus verschiedenen Touren, Begegnungen mit Bruce Dickinson, Rob Halford, Paul Bostaph, NAPALM DEATH-Barney oder Vinnie Paul (Ex-Pantera). Das Staraufgebot ist fett und hat nicht nur für DREAM THEATER-Fans etwas übrig. Dreieinhalb Stunden dauert dieses Doppel-DVD-Set. Die geballte Ladung mit zusätzlichen Interviews und einem “Behind the Scenes“-Feature. Die volle Breitseite also, die man sich nicht nur einmal ansehen wird. Wer hier nicht zugreift, dem ist nicht mehr zu helfen. Bereuen wird man diese DVD auf keinen Fall.

07.02.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Images And Words & Live In Tokyo' von Dream Theater mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Images And Words & Live In Tokyo" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32718 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare