Rammstein - Mutter

Review

Galerie mit 24 Bildern: Rammstein - live in Berlin 2016

Wie soll man das neue Rammstein-Album bewerten? Bewegt hat sich seit „Sehnsucht“ eigentlich nichts. Rammstein bleiben ihrer Linie treu und kopieren sich nach „Herzeleid“ nur noch selbst. Keine Frage, auf „Mutter“ finden sich wieder mal Songs und Melodien, für die sich andere Bands ein Bein abhacken würden, genannt seien z.B. die Vorab-Single „Sonne“, „Mein Herz brennt“ oder das musikalisch stärkste Stück, „Spieluhr“. Innovation? Nö. Anspruch? Nö. Entwicklung? Kaum. Diesbezüglich hätte schon etwas mehr kommen dürfen, lediglich Sänger Till hat ein wenig an seiner Stimme gearbeitet und wagt sich an melodiösere Gesangslinien, was eigentlich auch ganz gut klappt. Die übliche Ballade, sozusagen „Seemann: Teil 3“, ist diesmal durch das schwülstige „Nebel“, die typischen Stampfer durch „Feuer frei“, „Links 234“ und „Zwitter“ vertreten. Einen absoluten Totalausfall stellt das lächerliche „Rein Raus“ dar: Als ich eine Demofassung davon zu hören bekam, dachte ich allen Ernstes, daß sich irgendeine Band sich mit einer Rammstein-Karikatur einen Spaß erlaubt hat. Textlich bleibt auch fast alles beim Alten, „Nebel“ z.B. hätte vermutlich auch in einem Hitparaden-Schlager nicht gestört. Interessant ist lediglich ein Auszug aus „Links 234“, den man u.U. als politische Stellungnahme interpretieren könnte: „…sie wolln mein Herz am rechten Fleck, doch seh ich dann nach unten weg, dann schlägt es LINKS…“ Was bleibt ist ein zwiespältiger Eindruck, „Mutter“ ist natürlich wieder Pathos pur, anspruchslos und unterhaltsam. Fast vier Jahren nach „Sehnsucht“ hätte es schon ein bißchen mehr sein dürfen: Rammstein – business as usual.

Shopping

Rammstein - Rammstein Mutter CD Standardbei EMP16,99 €
23.03.2001

Shopping

Rammstein - Rammstein Mutter CD Standardbei EMP16,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31542 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

35 Kommentare zu Rammstein - Mutter

  1. leiche3 sagt:

    im prinzip kann ich alchemist im großen und ganzen zustimmen. das album rockt, der sound ist gewohnt fetter als fett aber irgendwie klingt es eben doch einfach "nur" nach den bekannten rrrrrammstein; die songs hätten genauso gut oder schlecht auf <sehnsucht> platziert sein können. etwas mehr experimentierfreude hätte dem album mit sicherheit nicht geschadet, vor allem da man bei "ich will" beweist, dass man dazu durchaus in der lage ist. summa summarum fehlt mir einfach etwas die abwechslung, eine variation der songstruktur und die gewisse portion innovation. ansonsten gibts aber eigentlich nicht viel zu meckern – solide scheibe.

    7/10
  2. Sonnengott sagt:

    Das ist wieder mal Rammstein.Perfekt und gut wie immer.Mehr und nicht weniger.Besser als Sehnsucht auf jeden Fall.Auch eine Weiterentwicklung ist da ! Ein bisschen Punk kommt auch noch dazu.Kauft euch dieses Werk.

    10/10
  3. Ragnarok sagt:

    Wieder mal kann man es keinem recht machen. Hätten sich Rammstein verändert oder entwickelt, dann hätte jeder geschrien und gejammert, daß Rammstein nicht mehr Rammstein wäre. Und wenn sie es so machen wie immer, dann ist das auch nichts. Naja, auf jeden Fall ist eines wieder mal klargestellt. Wo Rammstein draufsteht, ist auch Rammstein drin. Genauso wie sie es am besten können. Und ein peinlicher Song war auf fast jedem Album. Ich denke der ist nur da drauf, damit die Leute was zum reden haben. in diesem Sinne….rrrrrrrrrrrrrrr

    7/10
  4. lol? sagt:

    RAMMSTEIN ROCKEN !

    10/10
  5. hamsta sagt:

    zuuu geil! ich find "mutter" super genial und macht höllisch laune beim auto fahrn. das einzige was rammstein noch toppen könnte, wäre ne zusammenarbeit mit oomph :-)) sofort kaufen das album! hamsta

    8/10
  6. TheHolyOelk sagt:

    Sagtmal keine inovation? es wir dne dalzuviel bringen zu diskutieren aba jedes album von ner band klingt irgendwie gleich weil es die selbe band ist, aba diesen standpunkt hat der asmo wohl vernachlässigt mutter ist recht gut und ja, da slied mutter ist wohl wirklich ein seeman abklatsch, aba fals ihrs noned mitbekommen hat machen das rammstein auf jedem album (klingt auch ned wirklich gut) aba lasse halt, es wird auch am nächsten so ein song sein, das prophezeie ich

    9/10
  7. Dementor sagt:

    Genial, Genial, Genial!!! Pathetisch und hart wie das Leben…was wollen wir eigentlich mehr? Ramms+ein rulez!!!

    10/10
  8. Adlon Ademius sagt:

    Sie haben den besten Gitarrensound Sie haben den besten Drumsound Sie haben den besten Basssound Sie haben die besten Vocals Sie haben die besten Refrains Sie haben trotz riesen Erfolge brutale Songs Sie haben mehr Aussdruckstärke in ihren Songs Sie haben das wovon sogenannte "Metalbands" wie Metallica oder Scorpions schon lange nichts mehr haben Sie haben eine greifbare kaum mit Worten zu beschreibene Intensität wo von AllE Metallbands nur träumen! Sie haben das was Rammstein darstellt,dermaßen Perfektioniert das ein normaler Kritiker mit einer dermaßen perfekt produzierten Scheibe einfach überfordert ist und sein Gehör und seine Sinne erstmal die Tatsache verarbeiten muss das eine Metallband so perfekt klingen kann! Selbst Peter T. von Hypocrisy gab in einem Interview beim Nuclear Blastmailorder zu das er Rammstein mag weil der Mix zwischen Gitarren und Keyboards so perfekt klingt und das man zu der Musik einfach bangen muß! Wen mir jemand erzählen will er kann zu dieser Scheibe keine Wertung abgeben,gibt er entweder zu das kein Metall mag oder er ist schlicht und ergreifent überfordert!Oder er ist einfach neidisch,den eine solche vor Selbstbewußtsein strotzende Scheibe kann man sich nicht entziehen! Bands wie Pain,Limp Bizkit oder Cradle of Filth oder welche Band auch immer ist von einem solchen Klangbild was die Produktion anbetrifft MEILENWEIT entfernt. Sicher ist der Sound,bzw die Produktion nicht das wichtigste an einem Album(Ich steh ja selber auf alte Mayhem,Emperor,Immortal usw.) Aber wer schon immermal wissen wollte wie PERFEKT Metall klingen kann,der muss "Mutter" zumindest kennen!!! Auch ich werde weiterhin mich auf neue Alben von Immortal,Emperor,Dornenreich,Zyklon usw. freuen,aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,das meine heimische Anlage solchen Unglaublichen Sound wiedergibt! "Mutter" ist eine Platte die man am besten jeden vorspielen sollte,der meint Metall würde immer nach Krach klingen! Besser kann man in meinen Augen(oder besser Ohren)Metall nicht produzieren! Bis zum 2.April 2001 habe ich geglaubt Metallica s "Schwarze Album" wäre das best produzierte Metallalbum überhaupt aber mit dieser Scheibe kann es nicht konkurieren Es ist definitiv richtig das die Platte so ihre Schattenseiten hat,ich glaube"adios" ist der üblste Song den ich so in letzter Zeit gehört habe,aber das ist der springende Punkt! Denn erstklassige Künstler liefern ein Hammeralbum nur mit Hammersongs ab! Aber Rammstein sind keine erstklassigen Künstler! NEIN das sind sie mit Sicherheit nicht! Das sind Künstler wie S.bzw Zamoth von Emperor/Zyklon Ja,was sind denn Rammstein eigentlich??? Jemand ne Idee??? Für mich ist die Antwort spätestens seit "Mutter" klar! Sie sind für mich ein musikalisches Wunder! Sie sind werden mehr Alben verkaufen als Metallbands die bessere Songs haben Sie werden mehr erreichen als alle anderen deutschsprachigen Bands Sie werden auch Erfolg haben wenn die Medien die Scheibe als Flop abstempeln! Weil sie eine Fangemeinde haben die alles toleriert wie z.b. so schwache Songs wie REIN/RAUS oder Adios! Weil sie Fans im Rücken haben wo von man als Musiker allenfalls Träumen kann! Zum Schluß ein Zitat aus dem Hammer das den Nagel auf den Kopf trifft!(Obwohl ich ansonsten das Mag hasse wie die Pest) "Es gibt verkante Genies und es gibt Stars" "Rammstein werden Stars bleiben" Noch eine kleine Anmerkung: Sie werden in meinen Augen nicht Stars bleiben,sondern SIE SIND ES und werden in die deutsche Rock/Metallgeschichte eingehen als einer der einflußreichsten und erfolgreichsten deutschsprachigen Metallbands aller Zeiten. AMEN

    10/10
  9. Alex sagt:

    ich finde das neue albung eifach top.An dem stiel hat sich zwar nichts getahn aber wer rammstein liebt liebt auch den stiel und nach meiner meinung nach ist das das beste albung von rammstein das es jee gegeben hat.Natürlich kommt so eine band nicht an die härte von Kreator oder cannibal corbs ran aber ich finde die cd einfach top.

    10/10
  10. Thr||la sagt:

    Rammstein rocken einfach PUNKT

    10/10
  11. CUBard sagt:

    Eins vorweg: Rrrammstein sind sich treu geblieben. Das kann man jetzt positiv oder negativ sehen – IMHO ist "Mutter" aber das bisher beste Album des Jahres (gut, DAS hat noch nicht viel zu heißen *g*). Rrrammstein fahren die heftigsten Geschütze auf: Songs wie "Links 234", "Ich will" (schreit nach einer Live-Performance) , "Sonne" oder "Mutter" sind Meisterwerke, bei denen ich im Auto einfach mitsingen MUSS. "Spieluhr" ist eine wunderschöne schwarze Geschichte und das vielgescholtene "Rein Raus" finde ich einfach nur zum Brüllen komisch…womit Rrrammstein bei mir schon wieder einen Punkt gemacht haben: sie nehmen sich augenzwinkernd selbst auf den Arm! Die einzige Kritik, die ich an dem Album anbringen muss ist, dass es schmerzlich zu kurz ist (45min…) und dass ich nach dem zweiten Durchlauf selbst angefangen habe, meine "r"s zu rrrollen ;-))

    10/10
  12. robii sagt:

    Für mich eine absulute Enttäuschung. Einzige kleine Verbesserung ist bei den Texten zu finden. Musikalisch keine Veränderung (sieht man mal von den Streichern ab). Ein Tribut an den Kommerz und daher unwürdig !!

    2/10
  13. heavy sagt:

    Solch einem Mist steht nur eine Note zu nämlich 0!! Rammstein waren schlecht, sind schlecht und werden es wohl immer bleiben! Sorry ich kann mit diesem Müll nichts anfangen!

  14. Warlock sagt:

    Nach der Scheibe "Sehnsucht" War ich der Meinung Rammstein hätten engültig nix mehr außer Musik für POPKiddies und Chartshows übrig ….denn diese Scheibe wahr meiner Meinung nach im Vergleich zur Berühmten "1.Platte" echt mies. Ich war der Meinung der Virus Kommerz hätte mal wieder einer Band Das Genick gebrochen. ….. genug der Historie. Das Neue Album Ist zwar immernoch ein Charty Hat aber *ichmußesgestehn* doch die Hoffnung geweckt, daß Kommerz nicht alles zerstört. Ich vermisse zwar immernoch die Herzeleid -Zeiten aber "Mutter" hilft schon etwas

    6/10
  15. Rhapsody´s Lord sagt:

    Ich kannverstehen dass, man Rammstein und ihr Album Mutter gut findet. Für mich ist das leider nicht der Fall. Der Sänger von Rammstein singt als wäre er aus der Psychertrie. Total krank auch ihre Videos. Ich keine einen Amerikaner der hat mir gesagt, dass Rammstein sogar in der USA sehr populär wäre. Kann ich nicht nach vollziehen.

    3/10
  16. Anonymus sagt:

    "Rammstein kopieren sich nur selbst…"…hmm, na ich weiß nicht. Wie kommt es dann, daß ich den ersten beiden Alben gar nichts abgewinnen kann, ich "Mutter" aber obergeil finde ? Irgendwas müssen sie anders gemacht haben, aber ich kann nicht mit dem Finger draufzeigen. Vielleicht liegts auch einfach nur da dran, daß "Rammstein" endlich angefangen haben, gute Songs zu schreiben… 🙂

    9/10
  17. Fritz666 sagt:

    Ich frag mich was ihr habt.Nur weil Rammstein die beste Band der welt is müsst ihr nicht beleidigt sein und die so runter ziehen.Ihre ersten beiden platten hören sich vielleicht gleich an dafür hören sich beide auch gut an und das dritte album is ja wohl das beste.

    10/10
  18. Reinmar sagt:

    Der Alchemist hat schon recht wenn er sagt das da keine Innovation ist,ABER alle Songs (bis auf Rein Raus) sind gut zum hören und gehen ins Ohr. Es ist nicht anspruchsvoll aber super zum anspruchslosen Höen

    8/10
  19. David sagt:

    Es ist nicht einfach bei einer Band wie Rammstein objektiv zu urteilen..aber objektiv ist die Platte gutes Mittelmass in meinen Augen

    7/10
  20. Anonymous sagt:

    Die Platte is Top Musik is alles Geschmackssache IN der Usa war der erfolg noch viel größer als in europa. Rammstein ist Rammstein kann man nicht gegen machen Die Bühnenshows sind auch extremo geil. Psychopath? ne! Till is kein Psychopath Wisst ihr was ich komisch finde?‘ Überall sonst hat mutter ne gute bewertung außer hier KOmisch komisch

    10/10
  21. Ramms+einfan4ever sagt:

    Welche Pappnase hat die Bewertung zu diesem genialen meisterwerk geschreiben?? FEUERN!!! ENTLASSEN!!!!!! Bist du noch zu retten???? Hoffentlich hast du die die cd wenigstens angehört, aber den Müll den du hier schreibst sollte man echt net veröffentlichen!!!! Das grenzt an einen Skandal!!! Über haupt wird Rammstein auf dieser gurken seite hier nur schlecht gemacht!!!!! Findet mir mal in irgendeiner Sprache eine solch nahezu perfekte Musik!!!! Gibt es nämlich nicht!!! Und R+ sind die besten!!! Wenigstens filtern sich so die manipulierbaren flaschen und die echten Fans raus!!!!

    10/10
  22. Florian sagt:

    Einfach nen geiles album,ohne frage!!besonders adios und nebel sind geil!!nebel ist meiner meinung auch gar ned zu vergleichen mit liedern wie seemann oder klavier!!is ganz anders!!und die texte werden anscheinend von aussen stehenden immer niedergeprügelt…kommt davon wenn man sich nich damit befasst!!

    10/10
  23. Manuel sagt:

    Geiles Album! Rockt richtig geil!! Wirklich nur zu emphehlen!!! Rammstein Pur!!

    10/10
  24. Anonymous sagt:

    Warum muss man allen Dummköppen alle Jahre wieder erklären dass sie sich Teletubbies und nicht Rammstein anhören sollen. Manchmal denk ich echt für manche Scheiben sollte man einen Mindestintellekt mitbringen um diese überhaupt vernünftig zu bewerten können. Dieser Trottelfisch von Reviewer sollte man doch echt ********* argh….wie kann man nur solchen Mist unters Volk bringen. wwww.laut.de mag R+ nicht! http://www.metal.de mag sie nicht…niemand mag sie….ich zietiere Schneider: "Unser Dank gilt unseren Freunden und unseren FEINDEN" …. DANKE!

    9/10
  25. angor sagt:

    Also,ich finde Mutter einfach nur …
    Perfekt.
    Also ich versteh nich was man dagegen habn könnte.DIe Texte sind 2deutig(teils xD)
    und auch anspruchsvoll (feuer frei ausgeschlossen).
    Und auch ohne 2deutigkeit und Anspruch hören sich die Hau-Drauf-Lider nett an.
    Meine Wertung 10^^

    10/10
  26. sascha sagt:

    Die beste CD von Rammstein!
    Auch wenn hier die Musik wieder sehr simpel ausfällt, gefallen mir die Songs sehr gut… Nur die ballade Nebel halte ich für schlecht, Seemann war viel besser!
    Zur Wertung:
    9/10 Songs sind super!

    Achja: Lasst Reise, Reise im regal stehen, das ist ein Scheiß! (würde maximal 6 Punkte geben!)

    9/10
  27. Anonymous sagt:

    Glückwunsch! Die CD-Kritik ist an Oberflächlichkeit, Humorlosikeit und arroganz kaum noch zu überbieten. Sie wird der Platte nicht, aber auch gar nicht gerecht. Unter einer einigermaßen vernünftigen, fairen und auch Fangerechten Kritik stelle ich mir was anderes vor. Beispiel gefällig: Die METAL HAMMER-Reviews, bei denen wahre Experten am laufen sind und nicht ständig mit diesen dümmlichen "Kommerz"und "Selbstkopie"-gequassel kommen. Und außerdem: Songtexte wie ReinRaus muss man nicht und darf man nicht ernst nehmen, sondern sollte man mit einem gewissen Sinn für Humor haben, was der Autor wohl überhaupt nicht hat. Das ist zwar nicht besonders Anspruchsvoll, unterhält aber perfekt und macht einfach riesenspaß! Und dass ist alles worauf es bei dieser Band ankommt und wofür Sie auch Weltberühmt wurden. Schluss, Aus, Amen!

    8/10
  28. steggard sagt:

    Ich finde dieses Album wie alle anderen auch grosse Klasse, obwohl sich schon einige Parallelen yu frueheren Alben schliessen lassen. Mutter ist mein persoenlicher Favourit nach Reise, Reise.

    7/10
  29. grinder sagt:

    Ich muss zugeben,ich habe mich lange gegen Rammstein gesträubt.Warum?Nun ja,die breite Masse hat eine Meinung und ich habe sie übernommen,so einfach.Schuldig im Sinne der Anklage.(Triple) XXX mit Feuer Frei hat das geändert.Das hat mir gefallen.Dann das Album.
    Nun ja,Mein Herz Brennt hat mich wirklich umgehauen,deutschsprachige Musik habe ich bis dato nicht besser erlebt.Die nächsten 5 Tracks bis Mutter waren allesamt genauso,sehr geil.Später wurds dann schlechter,Zwitter oder Spieluhr finde ich sind jetzt nicht so die Hits.Nebel und Adios hingegen sind wieder ganz gut.Für mein erstes Rammstein-Album war ich positiv überrascht,auch wenn heute Herzeleid mein Favorit ist.In diesem Sinne:…Bang Bang,Feuer Frei!…

    7/10
  30. Anonymous sagt:

    ein sehr gutes Album mit einigen starken Songs, die durch Videoclips oder Liveaufnahmen noch besser wirken. \"Sonne\" ist für mich der beste Rammstein Song überhaupt. In diesem Sinne: BANG BANG, Feuer Frei!

    9/10
  31. fistler sagt:

    Rammstein rocken wie Sau!! Anspieltipps: Zwitter, Adios, Mutter und Spieluhr.
    Geile CD von einer geilen Band!!

    9/10
  32. blackchest sagt:

    Seltsam, warum geht’s mit einer Band, die zwei (sehr) gute Alben abgeliefert hat letztendlich den Bach runter? Die Antwort dürfte lauten, dass Rammstein nach den ersten beiden Alben bereits so ziemlich alles gesagt haben und einfach ausgebrannt zu sein scheinen. Dies äussert sich zum ersten Mal ganz besonders bei "Mutter", denn neben "Spieluhr" und "Feuer frei" gibt’s eigentlich nur Aufgewärmtes, und das auch noch nichtmal sonderlich gut. Schade.

    3/10
  33. Anonymous sagt:

    Das beste Album was Rammstein je veröffentlicht haben. Songs wie "Mein Herz brennt", "Sonne", "Ich will", "Zwitter", "Links 2,3,4", "Adios" und "Spieluhr" sprechen für sich. Nur der Titelsong und "Nebel" schwächeln. Sonst bietet die CD Musik auf konstant hohem Niveau.

    9/10
  34. warlord sagt:

    Kann mich meinem Vorposter fast anschließen, nur dass ich weder Mutter noch Nebel schwach finde, im Gegenteil, ich finde, dass genau diese Stücke die Scheibe im Ganzen abrunden und ihr ein Gesicht geben. Höchstnote!

    10/10
  35. Anonymous sagt:

    Ich muss zugeben, dass ich Rammstein früher ganz gut fand, aber wenn man sich die Musik mal genauer anguckt, kann man eine Sache nicht von der Hand weisen: Sie kopieren sich selbst! Was Rammstein betreiben ist Stagnation auf höchstem Niveau. Der Gesang hat sich seit dem ersten Album kein bischen gewandelt. Die Musik mit ihrem stampfenden Beat und ideenlosem Gitarrenspiel reißt einen auch nicht vom Hocker. Das geht in das eine Ohr rein und aus dem anderen sofort wieder raus. Die Texte von Rammstein sind grobschlächtig und decken von kitschig bis pseudo-provokativ das komplette Spektrum ab. Jeder Text ist nach dem "Reim dich, oder ich fress dich" Prinzip aufgebaut. Talent? Anspruch? Nein, definitiv nicht! Es ist traurig, dass diese Band als Vorzeige Band deutscher Musik gilt, wobei es doch so viele Bands gibt, die wirklich was auf dem Kasten haben, wie zB. TotenmonD oder Japanische Kampfhörspiele.

    3/10