Rammstein - Sehnsucht

Review

Galerie mit 24 Bildern: Rammstein - live in Berlin 2016

Das ist es also… Das Album, auf das die Menschheit solange warten mußte. „Engel“ setzte den Kurs fest, den Rammstein anstrebten: Geld durch Kommerz, Popularität durch sinnloses und harmloses Gedudel. Die zweite Single „Du Hast“ versprach da schon wieder mehr und gefiel mir auf Anhieb wesentlich besser.Doch was bieten nun Rammstein auf Sehnsucht? Eigentlich nichts, GAR nichts neues. Wer Herzeleid in und auswendig kennt, kennt auch Sehnsucht ebenso gut. Rammstein verlassen sich auf ihre Trademarks, auf ihr Image und lassen die Zeit, das Geld und die Leute für sich arbeiten. Ihre Rechnung geht wahrscheinlich auch auf: Sehnsucht besitzt Top-Ten Ambitionen. Dahin sind die guten alten Sprüche über Weiterentwicklung und Kursänderung; hier wird einfach nur sich selbst geklont und das sogar noch schlecht. Beginnen wir mit dem Titeltrack, ein harter Stampfer, erinnert an „Rammstein“.“Engel“ dürfte inzwischen selbst meine Oma und mein Opa (R.I.P.) kennen, schließlich läuft das Lied inzwischen in jedem Fahrstuhl jenseits des Himmels. „Tier“ ist dann ein textlicher Totalausfall schlechthin: Selten wurde Kindesmißbrauch mit so wenig Sensibilität, mit soviel Dummheit und Plakativität behandelt. Ich bin nun wahrlich kein „P.C.“-Liebhaber, aber wie man auf eine solch banale Weise mit dem Thema umgehen kann, ist mir unerklärlich. Hier geht der Wille nach dem „Schockeffekt“ über jegliches Bewußtsein der Thematik. Musikalisch sieht die Sache schon anders aus, denn das Lied ist mit einer simplen (mal was ganz neues für Rammstein :)) -Truhe), aber genialen Melodie ausgestattet. Weiter geht es mit „Bestrafe mich“. Platitüden über S/M in Reinkultur. Nächster Track: „Du Hast“. Ah, endlich ein Lied, das zu gefallen weiß, textlich wie musikalisch, letzteres neben „Tier“ der Höhepunkt. Allerdings erinnert mich das Intro zu „Du Hast“ fatal an The Prodigy. Der Rest ist geschenkt. „Klavier“ ist eine 1:1 Kopie von „Seemann“ und ich frage mich, ob Rammstein wirklich schon ihr Pulver verschossen haben. Der kommerzielle Erfolg ist der Band sicher, aber noch so ein Machwerk und die Band gehört eingesperrt. Rammstein-Fans mögen mir wiedersprechen, aber das Album hat nicht die Intensität des Vorgängers, die Texte sind dämlich bis überfluessg, oder will jemand was über Geschwisterliebe wissen („Spiel Mit Mir“), was die Ärzte noch nicht erwähnt hatten? Die Musik gab es in dieser Form schon tausendfach zu hören, von derselben Band wie von etlichen anderen Combos mit derselben Marschrichtung: Elektro, Techno und Metal werden vermengt und durch den Fleischwolf gedreht, auf das was trendiges erscheine. Wer Herzeleid nicht hat, kann also zugreifen, Rammstein Fans haben das Teil eh und ich höre mir lieber Die Krupps oder OOMPH!! an, die machen Elektro-Metal besser, innovativer und intelligenter. Ich bin enttäuscht… total enttäuscht.

Shopping

Rammstein - Sehnsucht (Coverbild kann abweichen)bei amazon9,99 €bei EMP16,99 €
21.08.1997

Shopping

Rammstein - Sehnsucht (Coverbild kann abweichen)bei amazon9,99 €bei EMP16,99 €
Rammstein - Sehnsucht by Rammstein (1998-01-13)bei amazon24,99 €
Rammstein - Rammstein Sehnsucht 2-LP Standardbei EMP29,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30097 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

13 Kommentare zu Rammstein - Sehnsucht

  1. Counterforce sagt:

    Nun ja, es stimmt schon, daß diese Scheibe von Herzeleid abkupfert. Die Frage ist nur: Lag es… 1. an der Ideenlosigkeit; 2. an kommerziellen Strategien; 3. an der Klasse des Vorgängers…? Ich glaube alles zusammen ist genug Argumentations-Grundlage um Neuerungen zu verneinen. Auch "Mutter" geht nicht weiter. Ich denke Album Nummer vier wird zeigen, ob Rammstein noch etwas zu bieten haben oder nicht. Jedenfalls mein Interesse an einer vierten Herzeleid-Kopie ist gering.

    7/10
  2. Robin sagt:

    Hi, Because I’m from holland I can’t write this review in german. I’m a real fan of rammstein and i think this album rulez. The band used many technical sounds, a bit like Kraftwerk. The lyrics are hard, just like herzeleid. The best songs are Sehnsucht, Engel, Du hast and Spiel mit mir. Like I said; the lyrics are hard but really good. There’s much violence, sex und "Lusten" in it, totally diffrent from mutter, which is really melodious. The guitare riffs are not as hard as Herzeleid, but they’re still very good. Ich wollte gern zu allen sagen, kauf diese Cd und du sieht dann, das rammstein die beste Band im Welt ist!!!! Rammstein uber alles!!!! E-mail mich mit kommentar. Deutschland rulez

    9/10
  3. Anonymus sagt:

    Ich stimme dem Review voll und ganz zu. Peinlich, Plakativ, Langweilig, Blöd und Überflüssig… mit diesen Worten lässt sich "Sehnsucht" treffend beschreiben. Allerdings muß man "Rammstein" zugestehen, daß sie hiernach die Kurve gekriegt haben und mit "Mutter" ein echtes Hammeralbum veröffentlicht haben…und das ohne irgendwas am Konzept geändert zu haben. Liegt wohl am Songwriting… oder an mir.

    3/10
  4. ich sagt:

    Ich glaube, Flake und Paul hätten doch vielleicht lieber bei Feeling B bleiben sollen, dort haben sie zu DDR-Zeiten und kurze Zeit nach der Wende noch einigermaßen vernünftige Punkmusik gemacht und diese Band wäre dann wahrscheinlich nie entstanden. übrigens: RIP Aljoscha

    1/10
  5. Ramms+einfan4ever sagt:

    Die kommentare hier sind ja ma dikk fürn arsch!!! Ok, außer der des Holländers!! Was soll das heißen Sehnsucht is Herzeleid ähnlich?? Natürlich sind die sich ähnlich, ist ja wohl mal Rammsteins Stil… was soll der scheiß denn?? erwarten die dass Sehnsucht jetzt so Britney Spears-Stylez trägt oder was?? Und abgekupfert…?? naja, ich würde sagen extrem geilo fortgesetzt!!!! Und Mutter hebt sich denn doch wieder etwas ab, aber trotzdem echt geil!!! Da sieht man mal wieder wer was von R+ versteht und wer nur scheiße daher redet… (REDAKTION!!!!)

    10/10
  6. Florian sagt:

    Also ich stimme der Bewertung mal gar nicht zu!!Sehnsucht hat bei weitem nicht die Klasse von Herzeleid,ist aber ebenfalls ein super Album im Rammstein-Stil!!Ich weiss zwar nicht was für Experten die Texte hier schreiben,aber ich sehe in Sehnsucht ein gutes Album!!Das von allem etwas hat!!

    8/10
  7. Anonymous sagt:

    Rochtig geil!!! Auf diesem Album gefallen mir alle Lieder, jedes einzelne! Die Kritik von dem Autoren des Beitrags find ich unberechtigt! Wahrscheinlich hört er mehr "Heino" usw….naja kann man nix machen! Das Album ist einer der Besten die in diesem Jahr rausgekommen sind, und rockt richitg !!! Achja noch einen kleinen Kommentar zum Autor : "Ich bin entäuscht….total entäuscht.."! Bye

    10/10
  8. hoelk sagt:

    4 pkte? ihr spinnt doch. 10pkte und nix anderes darf es sein (shclimmstenfalls 9 wennman schlecht aufgelegt ist)

    10/10
  9. shadowofdeath sagt:

    Ja, SEHNSUCHT ähnelt HERZELEID, aber nicht so stark wie im Review beschrieben. Eine sehr(!!) gelungene Fortsetzung des Debuts!

    10/10
  10. Anonymous sagt:

    Meiner Meinung nach "ReiseReise" das zweitschwächste Album, aber dennoch gutes Mittelmaß. Die Songs sind technoider und geschliffener als auf Herzeleid, textlich hat sich allerdings nichts verändert. Einzig "KüssMich" würde ich als textlichen und musikalischen Totalausfall bezeichnen, der Rest ist allerdings ganz O.K., kommt allerdings nicht bei weitem an die Super-Platten Mutter und Herzeleid heran. Dennoch: Besser als das miserable und stinklangweilige ReiseReise ist Sehnsucht allemal.

    5/10
  11. Anonymous sagt:

    Ein wenig schade,aber wahrscheinlich ist es besser so,es ist leider kein zweites "Herzeleid".
    "Sehnsucht" ist sehr beeindruckend an sich aber der letzte Kick damit es auch so klasse wäre,fehlt mir persönlich hier einfach.Zur Sache,war "Herzeleid" noch Industrial mit deutschen Texten geht hier der erste Schritt Richtung NDH.Schlechter deswegen?Nöö.Mehr elektronische Spielereien,weniger stumpfsinnige Marschrhythmen und nicht gar so primitive Texte sind wohl die Änderungen zum Debüt.Nun,das mit den Texten ist so eine Sache,den Text von "Du Hast" bsp. find ich eher blöd,nach dem 10 mal "Du Hast…" wirds doof.
    Die Stimme von Till ist gewohnt gut,jedoch dieser einmalige Aha-Effekt ist hier weg.Der Gegensatz aus stumpfsinniger technoider kalter Industrial-Musik und diesen oft intimen,erschreckenden,für jeden verständlichen Texten war schon mal da.Aber auch dieser meisterliche Umgang mit den Worten ist hier noch nicht entwickelt wie auf "Reise,Reise".
    Auch wenn der Text von "Küss Mich(Fellfrosch)" sehr zweideutig und einfallsreich ist,denkt mal nach welche Lippen da noch gemeint sein könnten,häh?"Klavier" ist wohl das bessere "Seemann"."Engel" hingegen ist von allen Rammstein Liedern wohl eines der schlimmsten,allein dieses Gepfeife…argghh!Dafür ist das Artwork an sich klasse.Anspieltipps?Nun nochmal "Weißes Fleisch" oder "Wollt Ihr Das Bett In Flammen Sehen?" gibts hier nicht,aber "Sehnsucht",genanntes "Klavier" & "Küss Mich" sind definitiv sehr gut.Und natürlich "Bück Dich",was ein industrielles Gehämmer!!!,der Hit schlechthin auf diesem Album!Eigentlich wärens 7,5 Punkte aber im Zweifel für den Angeklagten…

    8/10
  12. blackchest sagt:

    Bei weitem nicht mehr so gut wie "Herzeleid", aber mit "Engel" und "Du hast" zB gibt’s nochmal richtig gutes Futter. Leider zieht "Fellfrosch" alles ins Lächerliche, und ’ne Comedy-Band war RAMMSTEIN zu diesem Zeitpunkt eigentlich noch nicht; daher ist dieser Track auch völlig fehl am Platze, drückt den Gesamteindruck allerdings nicht zu weit nach unten. Noch ein (letztes) Top-Album der Band, bevor die Talfahrt beginnt…

    6/10
  13. Anonymous sagt:

    Also, der gute Asmondeus gehört eingesperrt. Rammstein ist, ohne Frage die beste deutsche Metalband und wenn ich da Namen wie OMPHHhH (Gott weiss wie die Band heisst) hör, dann komm ich aus dem Lachen nicht mehr raus. Also, es wurde viel über die Texte von Rammstein gesprochen! Ja es gibt auch Grund dazu, denn sie sind genial, hart, und ehrlich. Titel wie Tier und Spiel mit mir sind einfach brilliant. Danach hat Rammstein mit "Mutter" noch 1 gutes Album rausgebracht, der Rest is für die Katz.

    10/10