Excrementory Grindfuckers
Ochs & Esel Brutality Blast Christmas Tour 2014 - Tag 8

Special

Tag 3 (Frankfurt a. Main, 11er Club): „Montag“

10:00 Uhr. Montag. Glaub ich zumindest. Ich wache in einem runtergekommenen und gemütlichen Etablissement mitten in Leipzig ohne Kopfschmerzen auf. Vielleicht hätte ich doch ein paar Bierchen trinken sollen. An mir kurze BVB-Shorts, die mir unser Tour-Manager Domi geliehen hatte. Ich sehe ja ohnehin schon wie ein Fußballproll aus, aber dieses schwarze-gelbe Stück Stoff entwertet mein Ansehen in der Gesellschaft um eine Gallone. Warum (er-)trägt man sowas? Lange Hose war wegen der noch recht frischen Wunde am Knie erst mal Tabu, welches ich mir am Vortag aufgeschlagen habe. Dieser Ausrastplatzfußball ist halt nix für Menschen mit 2 linken Beinen. Aber so ein blutender Verband kommt als Bühnenoutfit enttäuschend echt rüber. Doch ich drifte ab. Zum Frühstück gibt’s lecker Döner.

Excrementory Grindfuckers

(Rob)

Galerie mit 24 Bildern: Excrementory Grindfuckers auf dem Summer Breeze Open Air 2017

Seiten in diesem Artikel

12345678

21.10.2014

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32054 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Excrementory Grindfuckers auf Tour

26.06. - 28.06.20metal.de präsentiertFull Force Festival 2020 (Festival)The Ghost Inside, 1349, Bleed From Within, Dagoba, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, First Blood, Frog Leap, Get The Shot, Imminence, Knocked Loose, Milking The Goatmachine, Northlane, Polar, Primordial, Rise Of The Northstar, Risk It, Rotting Christ, Silverstein, Soilwork, Swiss & Die Anderen, Killswitch Engage, Obituary, August Burns Red, Being As An Ocean, Boysetsfire, Counterparts, Emil Bulls, Gatecreeper, Heaven Shall Burn, Kvelertak, Meshuggah, Nasty, Neck Deep, Of Mice & Men, Thy Art Is Murder, ZSK, Amon Amarth, Amaranthe, Anti-Flag, Creeper, Dawn Ray’d, Deafheaven, Equilibrium, Fleshgod Apocalypse, Oceans, Suicide Silence, The Rumjacks, Unprocessed, Sylosis, Lingua Ignota, Fit For An Autopsy, Raised Fist und Cult Of LunaFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare