Amon Amarth
Blutiges Jahresende in Bochum

News

Etwas richtig Feines haben sich AMON AMARTH für das Jahresende überlegt. Die Viking-Deather werden vom 28-31.12 unter dem Titel „Bloodshed over Bochum“ jeden Abend jeweils eines ihrer ersten vier Alben in der Zeche in Bochum live auf der Bühne präsentieren. Einige Songs wird es zum ersten Mal live zu hören geben. Die genauen Daten sehen wie folgt aus:

28.12.2008 Once Sent From The Golden Hall
29.12.2008 The Avanger
30.12.2008 The Crusher
31.12.2008 Versus The World

Galerie mit 25 Bildern: Amon Amarth - Vikings & Lionhearts Tour 2022
Quelle: Metal Blade
26.06.2008

Chefredakteur

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35350 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Amon Amarth auf Tour

05.07. - 08.07.23metal.de präsentiertRockharz 2023 (Festival)All For Metal, Airbourne, Amon Amarth, Angus McSix, As I Lay Dying, Blind Guardian, Die Apokalyptischen Reiter, Battle Beast, Bloodbound, Destruction, Draconian, Equilibrium, Feuerschwanz, Fiddler's Green, Firkin, Hämatom, In Flames, Korpiklaani, Kris Barras Band, Lacuna Coil, Legion Of The Damned, Letzte Instanz, Lord Of The Lost, Mono Inc., Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Paradise Lost, Phil Campbell and the Bastard Sons, Skáld, The Dark Side Of The Moon, Tribulation, Unzucht, Versengold, Wind Rose und WolfheartFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt

Kommentare