Mayhem
geben Vorgeschmack auf die kommende EP

News

Auch die norwegischen Alt-Vorderen von MAYHEM geben mit dem Video zu “Voices Ab Alta” einen Vorgeschmack auf ihre kommende EP “Atavistic Black Disorder / Kommando”, die einige interessante Cover-Versionen von den RAMONES, DEAD KENNEDYS und DISCHARGE enthalten wird.

“Voices Ab Alta” wurde während der Sessions zum letzten Studioalbum “Daemon” aufgenommen und dient als Zugabe zu den Cover-Tracks, die MAYHEMs Musik beeinflusst haben sollen.

“Atavistic Black Disorder / Kommando” erscheint am 09.07.2021, hier geht es zum Video:

Galerie mit 17 Bildern: Mayhem - Tons Of Rock 2019
Quelle: Head Of PR
03.06.2021

Left Hand Path

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34736 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Mayhem auf Tour

11.08. - 13.08.22metal.de präsentiertParty.San Metal Open Air 2022 (Festival)1914, Alcest, Anomalie, Asphyx, Benediction, Birdflesh, Blood Incantation, Bütcher, Cannibal Corpse, Carcass, Carnation (BE), Caroozer, Cytotoxin, Dark Funeral, Der Weg Einer Freiheit, Dismember, Eis, Exhorder, Exhumed, Fleshcrawl, Gaerea, Graceless, Hangatyr, Heidevolk, High Spirits, Impaled Nazarene, Incantation, Iron Flesh, Kadaverficker, Katatonia, Lik, Lunar Shadow, Månegarm, Mayhem, Messiah, Misery Index, Motorowl, Nornír, Nunslaughter, Nyktophobia, Onslaught, Panzerfaust, Profanity, Revel In Flesh, Sanguisugabogg, Saor, Scalpture, Secrets Of The Moon, Shape Of Despair, Sinners Bleed, Slaughterday, Space Chaser, Thron, Total Hate, Vitriol, Whoredom Rife und Wolves In The Throne RoomParty.San Open Air, Obermehler

4 Kommentare zu Mayhem - geben Vorgeschmack auf die kommende EP

  1. nili68 sagt:

    Ist weder schlecht, noch bin ich großartig begeistert. Mal den Rest hören..

  2. pentatonik sagt:

    Gefällt mir nach drei mal hören. Gute Songstruktur, schöner Gitarrensound, Hellhammers Stil mag ich sowieso und zum Ende hin leichter Burzumtouch.

  3. xXx-Oimel-xXx sagt:

    Hat streckenweise etwas von ältere SHINING. Gefällt mir richtig gut.