Megadeth - Countdown To Extinction Live

Review

Galerie mit 25 Bildern: Megadeth - European Tour 2020 in Hamburg

MEGADETH gehören zu der Sorte von Bands, die auf einen gigantischen Backkatalog zurückgreifen können. Zwar haben die Mannen um Dave Mustaine (Gesang, Gitarre) in der jüngsten Vergangenheit schon eine Menge Live-Dokumente veröffentlicht, so gibt es bei dem aktuellsten Output allerdings eine Besonderheit: Neben ein paar Neuheiten und Klassikern wird zum 20. Jubiläum das komplette „Countdown To Extinction“-Album gezockt.

Natürlich ist es nicht verwunderlich, dass gerade ihr kommerziell erfolgreichstes Album komplett dargeboten wird. Klar, das Album enthält so viele Hits wie Anzahl Titel, allerdings sind MEGADETH mit dieser Wahl auf Nummer sicher gegangen. Wenn man von diesem kalkulierten Unterfangen absieht, ist „Countdown To Extinction Live“ eine tolle Sache. Schon mit dem Opener „Trust“ wird die Meute eingefangen, „Hangar 18“ macht seit Jahren keine Gefangenen und der neuere Kracher „Public Enemy“ von „Th1rt3en“, entwickelt sich immer mehr zur Livekeule.

Dann gehen Dave und Co. allerdings richtig ab. Die Ansage des Lockenschopfs sind wie immer kauzig und grummelig, allerdings lässt der Gitarrenheld auch mal den ein oder anderen lockeren Spruch vom Stapel. Dave ist mit den Jahren reifer geworden und versprüht live eine ganz eigene Aura. „Skin O‘ My Teeth“ macht den Anfang und „Ashes In Your Mouth“ den Schluss. Dazwischen gibt es Hammer wie „Symphony Of Destruction“, „Sweating Bullets“, „Countdown To Extinction“ oder „Foreclosure Of A Dream“ – man kennt die Scheibe ja. Wenn nicht…Nachholbedarf!

Die Band, vor allem Schlagzeuger Shawn Drover und Bassist Dave Ellefson, geben mächtig Gas. Freilich hängt die größte Aufmerksamkeit auf Dave Mustaine, der teilweise richtig aus sich herauskommt. Das hat man so auch noch nicht häufig gesehen. Das Bühnenbild sorgt ebenfalls für große Augen. Viel Licht, viel Hintergrund, viele Effekte. Schön gemacht.

Wer nicht nur für das Auge etwas haben will, der kann sich auch die zusätzliche CD anhören und das Konzert auf dem CD-Player genießen. Das Digipak ist optisch schick und macht sich im Regal, neben den anderen Veröffentlichungen von MEGADETH, sehr gut. Rein inhaltlich kann der Doppeldecker durchaus empfohlen werden, „Countdown To Extinction Live“ ist mit Sicherheit kein alltägliches Livealbum.

 

Shopping

Megadeth - Countdown To Extinction: Livebei amazon6,81 €
07.10.2013

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Countdown To Extinction Live' von Megadeth mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Countdown To Extinction Live" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Megadeth - Countdown To Extinction: Livebei amazon6,81 €
Megadeth - Countdown To Extinction: Live - Greatest Hits - Megadeth 2 CD Album Bundlingbei amazon34,90 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32733 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare