Nightwish - Decades: Live In Buenos Aires

Review

Galerie mit 26 Bildern: Nightwish - Decades: Europe 2018 Tour in Stuttgart

KURZ NOTIERT

Eine Reise durch die Zeit soll das neue Live-Werk von NIGHTWISH sein. Natürlich fallen jedem Fan spontan unterschiedliche Tracks ein, die da auf keinen Fall fehlen dürfen. Hier hat die Band ein geschicktes Händchen bewiesen, denn die Setlist dürfte kaum Wünsche offen lassen. Spannend wird es natürlich bei den Songs, die damals für Tarja Turunen geschrieben wurden und nun von Floor Jansen umgesetzt werden. Die Platte wurde natürlich in Buenos Aires mitgeschnitten, da das dortige, temperamentvolle Volk ein euphorisches Publikum wie aus dem Live-Bilderbuch darstellt und mit dessen Feuer man sich als Band natürlich gerne brüstet.

Doch auch NIGHTWISH selbst geben auf dieser rund zweistündigen Veröffentlichung alles. Floor untermauert ihren Ruf als Ausnahmesängerin und meistert auch die früheren Songs wie „End Of All Hope“ oder „Come Cover Me“ mit Bravour. Die kurze Zeit, in der Annette Olzon als Frontfrau für NIGHTWISH aktiv war, stellt für die aktuelle Sängerin keine Schwierigkeit dar und so bekommt auch „Amaranth“ ein gesangliches Makeover verpasst. Kurz: Das Album ist Pflichtprogramm für Fans. Greift bei „Decades: Live in Buenos Aires“ zu und genießt eine opulente Reise durch die Historie der Finnen.

Shopping

Nightwish - Decades:Live in Buenos Airesbei amazon42,99 €
30.11.2019

Shopping

Nightwish - Decades:Live in Buenos Airesbei amazon42,99 €
Nightwish - Nightwish Decades: Live in Buenos Aires Blu-ray Standardbei EMP23,99 €
Nightwish - Nightwish Decades: Live in Buenos Aires 3-LP Standardbei EMP34,99 €
Nightwish - Nightwish Decades: Live in Buenos Aires 3-LP blaubei EMP35,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31678 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Nightwish auf Tour

20.11.20Nightwish - World Tour 2020Nightwish und Turmion KätilötArena Leipzig, Leipzig
21.11.20Nightwish - World Tour 2020Nightwish und Turmion KätilötISS DOME, Düsseldorf
23.11.20Nightwish - World Tour 2020Nightwish und Turmion KätilötZiggo Dome, Amsterdam
Alle Konzerte von Nightwish anzeigen »

3 Kommentare zu Nightwish - Decades: Live In Buenos Aires

  1. nili68 sagt:

    >Floor untermauert ihren Ruf als Ausnahmesängerin<

    Naja, besser als Tarja aka daughter of Kermit the Frog and an air horn wahrscheinlich schon.. #hate

  2. der holgi sagt:

    Irgendwann in nicht all zu ferner Zukunft, werden Nightwish ein Musical schreiben, Musik dazu haben sie schon zur Genüge 😀

    1. nili68 sagt:

      ..und das Gros der Metaller wird das dann wieder als Beweis dafür nehmen, wie talentiert Metal-Musiker sind, dabei würden die bei echten Top-Produktionen diesbezüglich mit Mistgabeln und Fackeln verlacht und davongejagd.
      Nichts gegen Metal, aber die sollten bei ihren Leisten bleiben und nicht ermutigt werden, sich (außer bei Dorf-Metallern) lächerlich zu machen..