Der große metal.de-Monatsrückblick
Die größten Highlights und die schlimmsten Gurken im Juli 2018

Special

Monatsrückblick Juli 2018 – Die größten Highlights des Monats

KONTINUUM – „No Need To Reason“

KONTINUUM liefern auf „No Need To Reason“ vollständig ab. Im Vergleich zum tollen „Kyrr“ sind die begabten Isländer noch weiter gereift – ihre düsteren Rocksongs mit den großen Refrains machen Vergleiche zwar immer komplizierter, aber, nur mal so leichthin: Lattemann dropt KATATONIA, SOLSTAFIR, THE CURE, TYPE O NEGATIVE und nicht zuletzt Kinnlade.

Seiten in diesem Artikel

12345678910111213
14.08.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31535 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Unzucht, Atrocity, Between The Buried And Me, Corvus Corax, Kissin' Dynamite, Bury Tomorrow, Powerwolf, Erdling und Like A Storm auf Tour

Kommentare