Queensrÿche
Operation:Mindcrime und Empire

Special

In jedem Genre gibt es einige wenige Scheiben, welche als richtungsweisend oder Meilenstein in der Retrospektive angesehen werden. In Bezug auf Progressive Metal und Konzeptalben fällt der Name QUEENSRYCHE und das Release „Operation:Mindcrime“ von 1988 als einer der Meilensteine für die Entwicklung des Genres. Eine Band wie DREAM THEATER war 1988 noch in der Findungsphase unter dem Namen MAJESTY unterwegs und das Debüt „When Dream And Day Unite“ erscheint erst ein Jahr nach „Operation:Mindcrime“.

„Empire“ ist kommerziell erfolgreicher als sein Vorgänger, steht in der Retrospektive jedoch im Schatten von „Operation:Mindcrime“. Ein neues Release gab es bereits als 20th Anniversary Edition im Jahre 2010. Zum 30. Geburtstag folgt am 25.06.2021 eine abermalige Neuauflage.

Galerie mit 13 Bildern: Queensrÿche - Summer Breeze Open Air 2019Galerie mit 21 Bildern: Queensryche - Ruhrpott Metal Meeting 2019

Seiten in diesem Artikel

123456
Quelle: Lyrics Operation:Mindcrime und Empire, Wikipedia, Oktober Promotion sowie diverse Publikationen zu den beiden Alben
07.07.2021

Ein Leben ohne Musik ist möglich, jedoch sinnlos

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33757 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare