metal.de präsentiert

Eluveitie - Ategnatos European Tour 2019

Tour

Die schweizer Folk-Metaller ELUVEITIE kommen im November und Dezember auf Tour durch Europa. Mit im Gepäck haben sie dann auch ihr im April erscheinendes Album “Ategnatos“.
Unterstützt werden ELUVEITIE auf der Ategnatos European Tour von LACUNA COIL, welche zu ihrem 20-jährigen Bandjubiläum im letzten Jahr das Live-Album “The 119 Show – Live in London“, sowie das Boxset “The Presence of the Past (XX Years of Lacuna Coil)“ veröffentlicht haben. Außerdem gibt es mit “Nothing Stands In Our Way“ ein Buch zur Geschichte der Band.
Als Opener dabei sind die Moldawier INFECTED RAIN, welche LACUNA COIL schon 2017 für einige Konzerte begleitet haben.

ELUVEITIE gingen aus dem ländlichen Mystizismus der Schweizer Alpen hervor und sind seit jeher tief in der keltischen Mythologie, der gallischen Geschichte und der protoeuropäischen Kultur verwurzelt.
Sie haben sich nie auf einfache, Runen-verzierte Klischees oder Trinklieder beschränkt. Von ihrem Debüt “Spirit“ (2006) an war es ihr Bestreben, mit Respekt, historischer Genauigkeit und Tiefe eine Mischung aus Melodic Death Metal und Pagan Folk zu erschaffen. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und für das Nachfolgewerk “Slania“ von 2008 taten sich ELUVEITIE mit Nuclear Blast zusammen. Eine Kooperation, die noch Heute Bestand hat.
Es folgten mit jeweils 2 Jahren Abstand die Alben “Everything Remains (As It Never Was)“ (2010), “Helvetios“ (2012) und “Origins“ (2014).
2009 erschien zudem das erste Akkustik-Album “Evocation I –The Arcane Dominion“ sowie 2017 das zweite mit “Evocation II -Pantheon“. Zu Letzterem folgte eine Akkustik-Tour.

Auf dem neuen Album “Ategnatos“ bringen ELUVEITIE Mythologie, heidnischen Glauben und Spiritualität in unsere moderne Welt. „Es wurde fast so etwas wie eine sozialkritische Enthüllungsarbeit”, meint Chrigel, „eine Art Offenbarung, eine Prophezeiung des jüngsten Tages. Düster und Ernst in seiner Atmosphäre und seinem Charisma, auch sehr okkult, urzeitlich und elitär.” Das Album selbst ist ein schnelllebiges, hochdramatisches und ausgeschmücktes Werk, über das sich die heutige Gesellschaft im Spiegel antiker keltischer Mythologie und Wissen betrachten kann. „Das Bild ist natürlich erschütternd”, fügt Chrigel mit bitterem Lächeln hinzu. “Zumindest für die, die Augen haben, um es zu sehen.” Doch “Ategnatos“ ist viel mehr als die pessimistische Darstellung unserer modernen Welt, denn es beinhaltet das Verpsrechen auf Erneuerung. „Ategnatos ist das gallische Wort für ‚wiedergeboren’”,erklärt Chrige. „Dem geschärften Verstand wird es den verborgenen, lang vergessenen Schlüssel für Veränderung und Erneuerung offenbaren.” Das hat natürlich seinen Preis. „Vor dem Glück kommt stets das Leiden. Und stets Dunkelheit vor dem Licht.” Es ist ein Werk, das auf urzeitlichen Archetypen und dem uralten Erneuerungskonzept basiert. „Diese Archetypen sind noch immer in uns. Die Menschheit hat sich nicht sehr verändert in den letzten 3000 Jahren – und ein Mensch war stets nur ein Mensch.”
Zum ersten Mal hat sich die Neun-Mitglieder Band mit einem Streichquartett zusammen getan. In dem Song ‚Worship‘ ist als Gastsänger Randy Blythe von LAMB OF GOD zu hören.
Zur Entstehung von „Ategnatos“ sagt Chrigel: „Seit dem Beginn von ELUVEITIE blieb mein Plan für ein neues Album immer unberührt und wurde irgendwann in die Realität umgesetzt. Dieses Album ist jedoch im Gegensatz dazu ein Werk der gesamten Band. Die ganze Sache war ein absichtlich sehr spontaner Prozess, der es den Songs erlaubt hat, sich noch während der Entstehung radikal zu ändern.” Der Song ‚Abriamus‘ wurde in nur zwei Stunden geschrieben, während die Band schon im Studio war. „Ein bisschen ungewöhnlich”, gibt Chrigel zu, „aber umso brillanter.”
Die Aufnahmen fanden wieder im New Sound Studio statt, als Sound-Ingenieur fungierte Tommy Vetterli. „Trotzdem war es komplett anders, da wir dieses Mal nur vier Wochen Zeit hatten, um alles aufzunehmen – im Vergleich zu den 8 Wochen, die wir für „Origins“ hatten.”

Ein prall gefüllter Tour-Plan wartet und es geht sogar noch vor dem Release los, wenn die Band zuerst nach Süd-Amerika reisen wird. „Asien, Europa und die Vereinigten Staaten werden dann noch folgen, zusammen mit einer vollgeplanten Festival Season”

Die Italiener LACUNA COIL blicken auf eine mittlerweile 20-jährige Bandkarriere zurück. „Wir hätten nie gedacht, dass wir bis zu diesem Punkt kommen würden“, strahlt LACUNA COIL-Sängerin Cristina Scabbia. „Dass wir immer noch eine aktive und wachsende Band sind – wir haben viele neue Fans dank „Delirium“ – ist spannend. Ich freue mich auf das 20-jährige Jubiläum von LACUNA COIL. Ich bin begeistert von dem Buch, der Sondershow, die wir in London haben, und den kommenden Shows. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Jahren mit LACUNA COIL noch mehr zu erreichen.“
Der Weg dorthin war nicht immer mit hohen Chart-Positionen, hochkarätigen Touren und viralen Musikvideos geebnet. 1996, noch unter dem Namen THEREAL, schlossen sie sich Century Media an. Von da an ging es steil bergauf. „Wir waren keine Hobbyband, aber gleichzeitig dachten wir nie, dass wir auf dem Niveau sein würden, auf dem wir jetzt sind“, erinnert sich Scabbia. „Wir hätten nie erwartet, 20 Jahre später hier zu sein. Italien ist kein Rock- oder Metallland. Für uns war es ziemlich unglaublich, einen Deal mit Century Media, einem internationalen Label, einem Label, das die Heimat der damals von uns geliebten Bands MOONSPELL und TIAMAT war, zu bekommen. Wir waren sehr entschlossen, mehr und mehr zu tun. Wir haben aber nicht mit Zielen gespielt. Eigentlich hatten wir nur ein Ziel: einen Deal zu machen. Danach hatten wir keine Ahnung, was wir tun sollten.“
Es folgte eine selbstbetitelte EP, 1999 dann das erste Album “In a Reverie“. Bis Heute sollten 7 weitere folgen: “Unleashed Memories“ (2001), “Comalies“ (2002), “Karmacode“ (2006), “Shallow Life“ (2009), “Dark Adrenaline“ (2012), “Broken Crown Halo“ (2014) sowie “Delirium“ (2016).

INFECTED RAIN aus Moldawien wurde im Jahr 2008 gegründet. Die Band zeichnet sich durch eine Kombination aus weiblichen Screams, harten Riffs und Samples aus.
Im Selben Jahr nahmen sie eine Demo-EP mit insgesamt 3 Songs auf. In den folgenden zwei Jahren tourten sie durch Moldawien, Rumänien und die Ukraine.
Im Sommer 2009 wurde ihre erste EP, welche sechs Songs beinhaltete, veröffentlicht. 2011 erschien dann endlich das erste Album “Asylum“. Es folgte 2014 das Album „Embrace Eternity“ sowie 2017 “86“. Derzeit wird an einer neuen Scheibe gearbeitet, welche Anfang 2019 erscheinen soll.

Eluveitie - Ategnatos European Tour 2019 Tourdaten

08.11.19LKA Longhorn, Stuttgart
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
09.11.19Turbinenhalle/Kraftwerk, Oberhausen
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
10.11.19Trix, Antwerpen
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
17.11.19Tivoli Utrecht, Utrecht
Eluveitie und Infected Rain
19.11.19Batschkapp, Frankfurt/Main
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
20.11.19Capitol Hannover, Hannover
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
21.11.19Huxley's Neue Welt, Berlin
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
22.11.19Felsenkeller, Leipzig
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
23.11.19Tonhalle, München
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
24.11.19Conrad Sohm, Dornbirn
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
26.11.19Le Rocher de Palmer, Cenon
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
27.11.19Razzmatazz 2, Barcelona
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
28.11.19Sala But, Madrid
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
29.11.19Le Bikini, Ramonville-St-Agne
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
30.11.19L'Etage, Rennes
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
01.12.19Elysée Montmartre, Paris
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
03.12.19Garage, Saarbrücken
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
04.12.19Der Hirsch, Nürnberg
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
05.12.19Kino Siska, Ljubljana
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
08.12.19Arena Wien, Wien
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
12.12.19Melna Piektdiena, Riga
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
13.12.19Tavastia, Helsinki
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
14.12.19Pakkahuone, Tampere
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
15.12.19Rock Café Tallinn, Tallinn
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
17.12.19Klubben/Fryshuset, Stockholm
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
18.12.19Vulkan Arena, Oslo
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
19.12.19Trädgårn, Göteborg
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
21.12.19Docks, Hamburg
Eluveitie, Lacuna Coil und Infected Rain
Galerie mit 17 Bildern: Eluveitie - Beatpol Dresden 2019Galerie mit 24 Bildern: Eluveitie – Maximum Evocation Tour 2017 in BerlinGalerie mit 20 Bildern: Eluveitie - Maximum Evocation Tour 2017 in FrankfurtGalerie mit 18 Bildern: Eluveitie Acoustic auf dem Summer Breeze Open Air 2017Galerie mit 20 Bildern: Eluveitie auf dem Summer Breeze Open Air 2017Galerie mit 21 Bildern: Eluveitie - Rockharz 2017Galerie mit 33 Bildern: Eluveitie - 70000 Tons Of Metal 2016Galerie mit 15 Bildern: Eluveitie - Eluveitie und Epica live in Neu IsenburgGalerie mit 10 Bildern: Eluveitie - Rockharz Open Air 2015Galerie mit 46 Bildern: Eluveitie - Wave Gotik Treffen 2015Galerie mit 15 Bildern: Eluveitie - Eluveitie - Origins Tour 2014Galerie mit 29 Bildern: Eluveitie - Rockharz Open Air 2013Galerie mit 9 Bildern: Eluveitie - Rock am Härtsfeldsee 2013Galerie mit 16 Bildern: Eluveitie - Swedish Empire Tour 2012Galerie mit 44 Bildern: Eluveitie - Neckbreakersball 2011Galerie mit 17 Bildern: Lacuna Coil - Ruhrpott Metal Meeting 2018Galerie mit 22 Bildern: Lacuna Coil - World Tour 2017Galerie mit 18 Bildern: Lacuna Coil - World Tour 2017Galerie mit 23 Bildern: Lacuna Coil - Rockharz 2017Galerie mit 16 Bildern: Lacuna Coil - As The Stages Burn Tour 2017Galerie mit 34 Bildern: Lacuna Coil - 70000 Tons Of Metal 2016Galerie mit 12 Bildern: Lacuna Coil - Rock am Härtsfeldsee 2013Galerie mit 30 Bildern: Lacuna Coil - Rockharz Open Air 2012Galerie mit 22 Bildern: Infected Rain - Endorphin Tour 2019 in MannheimGalerie mit 17 Bildern: Infected Rain auf dem Summer Breeze Open Air 2017Galerie mit 20 Bildern: Infected Rain - Rockharz 2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31279 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal