Suidakra
RockArea Open Air 2008

Konzertbericht

Billing: Behemoth, Caliban, Crematory, Desaster, Excrementory Grindfuckers, Haggard, Innuendo, Neaera, Onkel Tom, Powerwolf, Pro-Pain, Schacht, Sodom, Soulfly und Suidakra
Konzert vom 2008-08-29 | Stausee, Losheim

Suidakra

Losheim am See.

Fernab von der großen, lauten Zivilisation ist die Oberflächenspannung noch in Ordnung. Dort sagen sich Karpfen und Ente gute Nacht, legen sich die meist betagten Dauercamper, wenn es dunkel wird in ihre fest mit dem Wohnwagen und damit auch unzertrennlich mit dem Boden des Campingplatzes verbundenen Betten, um am darauf folgenden Morgen von Vogelgesängen geweckt zu werden, oder möglicherweise vom elektrisch-rasenmähenden Nachbarn. Und dann ist August! Und seit letztem Jahr wissen die Camper: Im August kommen die langhaarigen Wilden! Vollgepackt mit allerlei Nahrungsmitteln wie Bier, Fleisch und ähnlichen Leckereien machen sich eben diese Wilden dann auf den Weg vom Parkplatz zum Campground. Teilweise mit Sackkarren, welchen wir auch gebraucht hätten, teilweise mit Hand und Fuß. Unter kritischen, aber nicht unfreundlichen Blicken der Jahreskarteninhaber marschiert der schwarze Lindwurm vorbei an Vorgärten und selbstbetitelten Straßen wie der “Ramba-Zamba-Gasse“, zum eigens für das ROCK AREA FESTIVAL bereitgestellten Zeltgelände mit großer Grillstelle und genügend Platz für den Strom der Pilger. Camping-Tickets gab es auch, jedoch sorgten die laxen Kontrollen eher für Kopfschütteln, als für Verständnis. Nichts desto trotz wurde aufgebaut so schnell es eben ging und schnell war klar, das wird eine ganz relaxte Angelegenheit. Das Wetter schien auch mitzuspielen, so weit alles in Butter. (Christian)

Seiten in diesem Artikel

1234
28.09.2008

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34736 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Behemoth, Caliban, Crematory, Excrementory Grindfuckers, Haggard, Neaera, Powerwolf, Sodom, Soulfly und Suidakra auf Tour

06.07. - 09.07.22metal.de präsentiertRockharz 2022 (Festival)Accept, Ad Infinitum, April Art, Asenblut, ASP, At The Gates, Attic, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Deserted Fear, Eisbrecher, Ektomorf, Eluveitie, Enemy Inside, Ensiferum, Evil Invaders, Exodus, Finntroll, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, Hammer King, In Extremo, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lucifer, Moonsorrow, Mutz & The Blackeyed Banditz, Obscurity, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Tankard, Tarja, Testament, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Twilight Force, Unleashed, Unzucht und Agnostic FrontFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt
20.07.22Iron Maiden - Legacy Of The Beast Tour 2022Iron Maiden, Airbourne und Lord Of The LostBürgerweide, Bremen
21.07. - 23.07.22Rock am Stück 2022 (Festival)Testament, Combichrist, Exodus, Phil Campbell and the Bastard Sons, Rose Tattoo, Sodom, Kissin' Dynamite, Ektomorf, Heathen, Stahlzeit, Dymytry, Maerzfeld, Nightmare, Kneipenterroristen, Parasite Inc., The Headlines, Warpath, Mind Driller, Unherz, Krankheit, Versus, Thomsen, Null Positiv, Stunde Null, Motorjesus, In Sanity, Hard Riot, Schlagwetter, Wolves Of War, Pandemic, Alles Mit Stil, Supernova Plasmajets, Deaf Rat, Frontback, Janus Stark, Days Of Jupiter, Corbian und Böse Fuchs & SlyRock Am Stück, Fritzlar
Alle Konzerte von Behemoth, Caliban, Crematory, Excrementory Grindfuckers, Haggard, Neaera, Powerwolf, Sodom, Soulfly und Suidakra anzeigen »

Kommentare