Heaven Shall Burn
charten aus dem Nichts auf Platz 1

News

Update 27. März

Inzwischen haben sich HEAVEN SHALL BURN mit einem ausführlichen Statement zur Chartplatzierung geäußert. Darin gibt sich die Band gewohnt bescheiden. Außerdem zollen sie ihrem größten Konkurrenten bei dem Kampf um Platz eins Tribut:

„Ganz großer Respekt gilt vor allem auch Pietro Lombardi. Wir müssen ehrlich eingestehen, dass wir uns sehr in ihm getäuscht haben. Die Art und Weise wie er in den letzten Tagen reagiert hat – bei vielen gegenseitigen markigen Sprüchen – wie er auch gerade jetzt reagiert – zeigt, dass er ein Hammer Typ ist, der das Herz am absolut rechten Flecken hat. So haben wir wieder einamal gelernt, dass Dinge nicht immer so klar und einfach sind, wie man sie haben möchte.“

Wir haben es geschafft. IHR habt es geschafft. Wahnsinn Leute, was für ein Kampf. Wir sind absolut überwältigt. Wir…

Gepostet von Heaven Shall Burn am Freitag, 27. März 2020

Ursprüngliche Meldung 27. März

HEAVEN SHALL BURN haben mit „Of Truth & Sacrifice“ den ersten Platz der Deutschen Albumcharts erreicht. Nachdem Popsänger Pietro Lombardi die Melodic-Death-Metaller vor Kurzem als „Rockergruppe aus dem Nichts“ bezeichnet hatte, nutzen die Thüringer dies für eine äußerst humorvolle Social-Media-Kampagne. Selbst die Bild-Zeitung bat um einen Kommentar.

Neuer Höhepunkt für HEAVEN SHALL BURN

Der Erfolg gibt ihnen Recht. Mit ihrem knapp 100 Minuten langen Doppelalbum macht es sich die Band zum ersten Mal in ihrer Geschichte auf der Chartspitze gemütlich. Zuvor war „Veto“ aus dem Jahr 2013 mit dem zweiten Platz ihr höchster Einstieg gewesen. Auch wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Chartupdate:Aus dem "Nichts" (😉) auf #1 der Offiziellen Deutschen Album-Charts: Heaven Shall Burn entscheiden ein ultra…

Gepostet von Offizielle Deutsche Charts am Freitag, 27. März 2020

Für alle, die den Schlagabtausch verpasst haben, hier noch eine Sammlung der amüsantesten Posts:

Leute das ist wirklich ein absolutes Kopf an Kopf rennen! 10 Euro können am Ende entscheiden. Durch die Chartregularien…

Gepostet von Heaven Shall Burn am Donnerstag, 26. März 2020

Wir haben ja gesagt es ist uns egal. Aber irgendwie sind wir ehrlicherweise schon etwas angestachelt jetzt haha… Also teilen, teilen, teilen! Aber trotz allem oder gerade deswegen habt eine gute Zeit, vergesst den Spaß nicht (zu Hause!) und passt auf Euch auf! #diebandausdemnichts

Gepostet von Heaven Shall Burn am Mittwoch, 25. März 2020

Aus dem Nichts

Da sind wir also nun beim RTL.de Publikum angekommen… Wir fühlen uns geehrt und sind ehrlicherweise auch etwas beängstigt. Keine Sorge Lombi Du wirst es schon schaffen – wir teilen Deinen Aufruf gern, genauso wie unsere Fans (wieso gibt es unsere Sachen eigentlich nicht im Shopping TV?!) Ihr könnt uns jetzt fast nur noch mit Downloads und Streams helfen, ein paar CD/Vinyl sind auch noch lieferbar. Alles andere ist ausverkauft. Überlegen grad wirklich uns das als Untertitel schützen zu lassen: " DIE ROCKERBAND AUS DEM NICHTS!", klingt irgendwie so schön nach Abenteuer und Freiheit. #DIEBANDAUSDEMNICHTS

Gepostet von Heaven Shall Burn am Mittwoch, 25. März 2020

Galerie mit 20 Bildern: Heaven Shall Burn - The Final March Tour 2018
Quelle: Offizielle Deutsche Charts
27.03.2020

"Irgendeiner wartet immer."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32236 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Heaven Shall Burn auf Tour

26.06. - 28.06.20Full Force Festival 2020 (Festival)The Ghost Inside, 1349, Bleed From Within, Dagoba, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, First Blood, Frog Leap, Get The Shot, Imminence, Knocked Loose, Milking The Goatmachine, Northlane, Polar, Primordial, Rise Of The Northstar, Risk It, Rotting Christ, Silverstein, Soilwork, Swiss & Die Anderen, Killswitch Engage, Obituary, August Burns Red, Being As An Ocean, Boysetsfire, Counterparts, Emil Bulls, Gatecreeper, Heaven Shall Burn, Kvelertak, Meshuggah, Nasty, Neck Deep, Of Mice & Men, Thy Art Is Murder, ZSK, Amon Amarth, Amaranthe, Anti-Flag, Creeper, Dawn Ray’d, Deafheaven, Equilibrium, Fleshgod Apocalypse, Oceans, Suicide Silence, The Rumjacks, Unprocessed, Sylosis, Lingua Ignota, Fit For An Autopsy, Raised Fist und Cult Of LunaFerropolis, Gräfenhainichen
25.06. - 27.06.21Full Force Festival 2021 (Festival)Amon Amarth, Heaven Shall Burn, The Ghost Inside, Meshuggah, Stick To Your Guns, Boysetsfire, Deafheaven, Equilibrium, Nasty, Raised Fist, Being As An Ocean, Boston Manor, Counterparts, Creeper, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, Emil Bulls, First Blood, Gatecreeper, Get The Shot, Knocked Loose, Loathe, Neck Deep, Northlane, Obituary, Oceans, Of Mice & Men, Rise Of The Northstar, Swiss & Die Anderen und SylosisFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare