Iron Maiden
Das meint die Redaktion zu "The Book Of Souls"

Special

Iron Maiden

IRON MAIDENs „The Book Of Souls“ ist das wahrscheinlich meistdiskutierte Metal-Album des Jahres 2015. Seit seinem Erscheinen in der letzten Woche wird sich überall hitzig darüber ausgetauscht, wie gut es denn nun tatsächlich ist. Die metal.de-Redaktion bildet da keine Ausnahme: Neben begeisterten Stimmen gibt es auch etliche, die das 16. Studioalbum der britischen Ikonen weniger überzeugend finden. Aber lest selbst!

Galerie mit 35 Bildern: Iron Maiden - Legacy Of The Beast Tour 2018

Seiten in diesem Artikel

12345
11.09.2015

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32397 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Iron Maiden - Das meint die Redaktion zu "The Book Of Souls"

  1. starblind1970 sagt:

    Also ich finde „The Book of Souls“ großartig. Und an alle Nörgler da draußen: bringt zuerst mal 16 Studioalben auf den Markt von denen mindestens 7 als Kultalben gelten und dann schauen wir mal was sich bei euch an Ideen wiederholt……….

  2. mgandalf sagt:

    Für mich das beste Album (Amoled genauso) ich bin Fan seit den 80ern und die alten Sachen sind Kult ! Ganz klar, aber wenn ich ein Album von Maiden am Stück durchhören möchte, nehme ich lieber die ab 2000 und dort entweder Amoled oder Book of Souls