Die Apokalyptischen Reiter
Earthshaker Roadshock

Konzertbericht

Billing: After Forever, Die Apokalyptischen Reiter und Finntroll
Konzert vom 2007-04-29 | Markthalle, Hamburg

Wie so oft, wenn man die Hamburger Markthalle betritt, läuft man erst einmal gegen eine imaginäre Wand aus Schweiß und anderen Körperausdünstungen. Umso erfreulicher war der Anblick von Floor Jansen, der After Forever-Frontfrau. Die sympathische Holländerin betrat die Bühne mit Schritten voller Elan und Kraft. Sowie sie auf die Bühne schritt, ging es auch gleich los. Eine kraftvolle, voluminöse Stimme schmetterte dem Publikum entgegen. Egal ob hohe Töne oder auch der opernähnliche Gesang, das Studium an der Rockakademie in Holland war Floor anzuhören. Schade nur, dass die gesanglichen Melodien das ein oder andere Mal nicht ganz zu den Gitarrensolos passten. Was jedoch ein verzeihlicher Fehler war, wenn man das Gesamtbild des After Forever-Gigs betrachtete. Die Band bot eine Show voller Energie, bei der es keinen stillstand auf der Bühne gab. Ob nun Gitarrist Bas, Bassist Luuk, Keyboarder Joost oder Sängerin Floor, einer von ihnen schwang immer seine Haare oder feuerte das Publikum an.

Die Apokalyptischen Reiter

Seiten in diesem Artikel

123
13.05.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32262 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Die Apokalyptischen Reiter und Finntroll auf Tour

12.08. - 15.08.20metal.de präsentiertSummer Breeze 2020 (Festival)1914, Agrypnie, Alestorm, Amenra, Amon Amarth, Amorphis, Angelus Apatrida, Any Given Day, Architects, Avatarium, Belzebubs, Benediction, Benighted, Blasmusik Illenschwang, Bloodywood, Bodom After Midnight, Carbon Killer, Cattle Decapitation, Clutch, Combichrist, Conjurer, Cytotoxin, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Debauchery, Despised Icon, Devin Townsend, Djerv, Dwaal, Eisregen, Emil Bulls, Ensiferum, Fiddler's Green, Fight The Fight, Finntroll, Fleshcrawl, Fleshgod Apocalypse, Frog Leap, Gatecreeper, Gloryhammer, God Is An Astronaut, Gost, Gutalax, Haggefugg, Hatebreed, Havok, Idle Hands, Implore, Insomnium, I Prevail, Igorrr, Infected Rain, Jinjer, Kadavar, Kraanium, Leaves' Eyes, Lüt, Mass Hysteria, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Myrkur, Neaera, Necrophobic, Nekrogoblikon, Nytt Land, Opeth, Paradise Lost, Pipes And Pints, Primal Fear, Resolve, Russkaja, Sacred Reich, Saltatio Mortis, Shadow of Intent, Shiraz Lane, Siamese, Sonata Arctica, Slope, Static-X, Stray From The Path, Striker, Suffocation, Svalbard, Swallow The Sun, tAKiDA, Terror, The New Roses, The Night Flight Orchestra, The Oklahoma Kid, The Prophecy 23, The Vintage Caravan, The Wildhearts, Thundermother, Tides From Nebula, Triddana, Uada, Vitriol, Vulture, Wardruna, Warkings, While She Sleeps, Within Temptation und Wolves In The Throne RoomFlugplatz Dinkelsbühl, Dinkelsbühl

Kommentare