Motörhead - The Wörld Is Ours Vol. 1 - Everywhere Further Than Everywhere Else

Review

Galerie mit 3 Bildern: Motörhead - With Full Force 2014

Seit mehr als dreißig Jahren touren Lemmy und seinen Mannen gemäß ihrem Wahlspruch „We are Motörhead and we play Rock´N´Roll“ um die Welt. Natürlich gab es auch zum aktuellen Studioalbum „The Wörld Is Yours“ eine Tour, die Lemmy, Phillip Campbell und Mickey Dee einmal um den Globus führte. Eine Konzertreise, die jetzt für die Nachwelt auf der DVD „The Wörld Is Ours Vol.1 – Everywhere Further Than Everywhere Else“ festgehalten wurde. Ein sattes Package, dass neben dem kompletten Konzert in Santaigo de Chile noch Ausschnitte von Auftritten in New York und Manchester zeigt.

Herzstück ist das in Schwarz-Weiß gefilmte Konzert in Santiago, dass unter Beweis stellt, warum die Band um Lemmy auch nach so vielen Jahren immer noch eine große Fangemeinde hat. Motörhead live heißt 90 Minuten purer Rock. Die Setlist ist eine ausgewogene Mischung aus alten Klassikern wie „Stay Clean“, Aces Of Spades“, „The Chase Is Better Than The Catch“ oder „Overkill“ und neueren Titeln wie „Rock Out“, „The Thousand Names Of God“ oder „Get Back In Line“. Der Sound kommt ausgezeichnet rüber und Lemmys whiskeygetränkte Stimme vermag durchaus zu überzeugen. Durch die passende Kameraführung bekommt man im heimischen Wohnzimmer einen guten Eindruck was auf einem Motörhead-Konzert los ist.

Die Konzerte in Manchester (sechs Titel) und in New York (drei Titel) werden nur angerissen und kommen in Farbe daher. Leider doppeln sich hier einige Titel wie „Stay Clean“, „Killed By Death“ oder „Get Back In Line“. Höhepunkt der New Yorker Aufzeichnung ist sicher „Killed By Death“, bei dem Motörhead von Doro gesanglich unterstützt werden. Das Highlight des Manchesterauftritts ist ohne Frage „Born To Raise Hell“ vom 93er Album „Bastards“. Somit bekommt man insgesamt 26 Livetracks mit kernigem, ehrlichen Rock. Abgerundet wird die DVD durch ein Interview, einem Blick hinter die Kulissen von Motörhead in Atlantic City und ein Porträit von Lenny in Manchester. Doch damit nicht genug: Wer Motörhead live auch im Auto genießen will, bekommt alle Tracks auf zwei Audio-CDs mitgeliefert.

Insgesamt ist „The World Is Ours Vol.1 – Everywhere Further Than Everywhere Else“ ein wirklich gelungenes Livepackage einer Band, die mit drei Akkorden die Heavy-Metal-Szene seit Jahrzehnten maßgeblich begleitet und geprägt hat.

21.11.2011

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Wörld Is Ours Vol. 1 - Everywhere Further Than Everywhere Else' von Motörhead mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Wörld Is Ours Vol. 1 - Everywhere Further Than Everywhere Else" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33176 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare