Blind Guardian
Blind Guardian - kündigen The-God-Machine-Tour für 2023 an

News

Nach BLIND GUARDIANs triumphalen Rückkehr auf die Bühne mit ihrer Somewhere-Far-Beyond-Tour, geht die atemberaubende Geschichte der Legenden mit „The God Machine“ weiter. Heute hat die deutsche Metal-Combo eine Reihe von Tourdaten zu ehren ihrer Songs von „The God Machine“ für 2023 angekündigt. BLIND GUARDIAN beginnen ihre Reise am 22. September in Saarbrücken und arrangieren eine Reihe spektakulärer Shows im Herbst und Winter 2023.

BLIND GUARDIAN geben den Fans Futter

Sänger Hansi Kürsch sagt:
„Wir freuen uns sehr, diese ersten Shows für die „The-God-Machine-Tour“ im nächsten Jahr ankündigen zu können. Es wird sicherlich noch mehr kommen. Verpasst nicht die pure Magie, wenn The Guardian in eure Stadt kommt. Oder um es mit den Worten des einzig wahren David Bowie zu sagen: The God Machine is coming down and we’re gonna have a party! Who am I to deny it? It is about time.“

Tourdaten:

22.09. DE Saarbrücken, Garage
23.09. DE Frankfurt, Batschkapp
28.09. DE Berlin, Huxleys
29.09. DE Stuttgart, Liederhalle Beethoven
30.09. DE Lichtenfels, Stadthalle
02.10. DE Cologne, E-Werk
03.10. IT Milan, Alcatraz
04.10. IT Rom, Atlantico
07.10. GR Athens, Floyd
13.10. DE Hamburg, Große Freiheit
14.10. DE Dresden, Alter Schlachthof
15.10. DE Oberhausen, Turbinenhalle
16.10. DE Munich, Backstage
18.10. AT Vienna, Gasometer
20.10. DE Coesfeld, Fabrik
21.10. DE Osnabrück, Hyde Park

„The God Machine“ markiert einen weiteren Höhepunkt in der beeindruckenden Diskographie von BLIND GUARDIAN, da das Album den Zeitgeist der Neunziger perfekt einfängt. Es ist ein packendes und brillant arrangiertes Werk in der Tradition der Alben, mit denen BLIND GUARDIAN in den 90er Jahren Geschichte schrieben. Dennoch ist es keinesfalls ein Rückblick oder gar ein Rückschritt. „The God Machine“ repräsentiert das Herz und die Seele von BLIND GUARDIANs zeitlosem Metal im Hier und Jetzt und vereint die Geheimnisse der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Barden in einem konsistenten, gut durchdachten Meisterwerk.

Galerie mit 28 Bildern: Blind Guardian – play Somewhere Far Beyond Tour 2022
Quelle: Nuclear Blast Records
25.11.2022

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35367 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Blind Guardian auf Tour

05.07. - 08.07.23metal.de präsentiertRockharz 2023 (Festival)All For Metal, Airbourne, Amon Amarth, Angus McSix, As I Lay Dying, Blind Guardian, Die Apokalyptischen Reiter, Battle Beast, Bloodbound, Destruction, Draconian, Equilibrium, Feuerschwanz, Fiddler's Green, Firkin, Hämatom, In Flames, Korpiklaani, Kris Barras Band, Lacuna Coil, Legion Of The Damned, Letzte Instanz, Lord Of The Lost, Mono Inc., Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Paradise Lost, Phil Campbell and the Bastard Sons, Skáld, The Dark Side Of The Moon, Tribulation, Unzucht, Versengold, Wind Rose und WolfheartFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt
23.08. - 26.08.23Baltic Open Air 2023 (Festival)In Extremo, Hämatom, Sepultura, Corvus Corax, Brothers Of Metal, Die Happy, Die Apokalyptischen Reiter, Storm Seeker, Stinger, BRDigung, Fighter V, League Of Distortion, Blind Guardian, Manntra, Stahlmann und WeimarWikingerland - Haddeby, Niederselk
22.09.23Blind Guardian - The God Machine Tour 2023Blind GuardianGarage, Saarbrücken
Alle Konzerte von Blind Guardian anzeigen »

Kommentare