Kein Cover

Saxon - Wheels Of Steel

Review

Galerie mit 30 Bildern: Saxon - Seize The Day World Tour 2022

Die Re-Release-Lawine hat nun also auch die britischen Erz-Metaller von SAXON erwischt. Nachdem alle relativ großen und erfolgreichen Bands ihre Frühwerke noch einmal in frischer Abmischung und Produktion in die Ladenregale stellen, ziehen nun auch Biff Byford und Co. nach und werfen ihre ersten drei Alben erneut auf den Markt. Die Aufmachung wurde ein wenig verbessert, die Qualität der Aufnahmen nachbearbeitet und eine Menge an Bonus-Tracks gleich noch beim Brennen hinzugefügt.

Heraus kommt die 2009er Version von „Wheels Of Steel“, anno dazumal das Zweitlingswerk der jungen Wilden. Nachdem das Debüt noch eher dem alten Hard Rock huldigte, wurden SAXON auf dieser Scheibe ihrem New Wave Of British Heavy Metal-Stempel schon eher gerecht.

Die ursprünglich neun Titel klingen in modernem Soundgewand noch besser, können aber natürlich mit heutigen Maßstäben nicht mehr hundertprozentig mithalten. Die Songs gehen aber sofort in die Beine und in den Kopf und für alle, die das Album noch nicht kannten, bietet „Wheels Of Steel“ eine gute Möglichkeit, in die Anfänge dieser etwas verkannten Band einzutauchen.

„Motorcycle Man“, „Wheels Of Steel“ oder das coole „Suzie Hold on“ sind Metal-Kracher, wie man sie heute eigentlich nicht mehr geboten bekommt. Für alle, die die Platte aus 1980 schon besitzen, bietet der neue Release aber noch ein paar Extra-Schmankerln an. Neben drei Probe-Aufnahmen befinden sich noch weitere fünf Live-Mitschnitte auf der Scheibe, die vom Monsters Of Rock-Festival auf Castle Donington aus dem Jahre 1980 stammen.

Mehr Retro geht fast nicht mehr! „Wheels Of Steel“ ist eine gelungene Re-Aufnahme einer alten Klassiker-Scheibe, die in keiner Heavy Metal-Sammlung fehlen sollte. Schade, dass SAXON im Gegensatz zu ihren Kollegen von IRON MAIDEN und JUDAS PRIEST, der große Erfolg nie vergönnt war. Vielleicht wird es ja noch was! Biff Byford und seine Jungs sind mit ihrem neuen Longplayer nämlich wieder mächtig auf Tour…

Shopping

Saxon - Wheels of Steel [Vinyl LP]bei amazon25,99 €
04.03.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Wheels Of Steel' von Saxon mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Wheels Of Steel" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Saxon - Wheels of Steel [Vinyl LP]bei amazon25,99 €
Saxon - Wheels of Steel [Remastered]bei amazon43,66 €
Saxon - Wheels of Steel/Strong Arm ofbei amazon9,90 €
SAXON - Wheels of steel (Frankreich) / 67.484bei amazon10,89 €bei amazon45,79 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35175 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Saxon auf Tour

09.12. - 10.12.22metal.de präsentiertRuhrpott Metal Meeting 2022 (Festival)Saxon, Overkill, Tiamat, Danko Jones, Coroner, Benediction, Darkness, Assassin, The Night Eternal, Knife, Unleashed, Tankard, Nestor, Angel Dust, Picture, Warrant, Accuser, Killer und PoltergeistTurbinenhalle, Oberhausen

1 Kommentar zu Saxon - Wheels Of Steel

  1. blackthrone sagt:

    Gibt es jetzt alle Methusalämplatten neu oder was? Die erste Metallica?? Maidens? Toll, kam man ja andere Punkte geben wa?

    9/10