Saxon - The Eagle Has Landed Pt. 3

Review

Galerie mit 4 Bildern: Saxon auf dem Ruhrpott Metal Meeting 2016

Dieser Doppeldecker ist schon seit einem Jahr erhältlich, also im Schnelldurchlauf: Ca. 140 Minuten Spielzeit sind löblich, allerdings handelt es sich um einen Zusammenschnitt aus verschiedenen Konzerten. Viele ältere Songs, die im Rahmen der Klassiker-Tour gespielt wurden, sind vertreten. Jedoch sagen mir Feeling und Energie der Originale und alten Live-Sachen mehr zu.

Auf dem dritten Teil der SAXON-Live-Reihe gibt es erneut ziemlich rohen Sound zu hören, wobei sich diese Tatsache hier eher negativ auf die Atmosphäre auswirkt. Die Darbietung ist (natürlich) routiniert, aber arm an Magie. Mir fehlt oft diese spezielle Mischung aus einzigartigem Klang, begeisterten Fans und wilder Spielfreude – das gewisse Etwas halt, das mich auch als Gelegenheitshörer packen würde. Sammelnde Fans und Besucher der Konzerte haben diese Veröffentlichung vermutlich schon im Schrank stehen. Alle anderen haben nichts verpasst.

19.08.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31535 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare