The Ten Commandments Of Metal Tour 2017
Grave Digger live in Bochum

Konzertbericht

Billing: Grave Digger, Victorius und Mystic Prophecy
Konzert vom 11.02.2017 | Zeche, Bochum

Knapp einen Monat dauerte die „The Ten Commandments Of Metal Tour 2017“, auf der GRAVE DIGGER in Begleitung von MYSTIC PROPHECY und VICTORIUS einige deutsche Clubs bereisten. Wir waren in der kultigen Zeche Bochum dabei!

(Bericht SvW, Bilder Tobias G.)

Grave Digger Tour 2017

Grave Digger Tour 2017

VICTORIUS

Galerie mit 13 Bildern: Victorius in der Zeche Bochum als Vorband von Grave Digger 2017

VICTORIUS sind für einen Opener zunächst einmal eine sehr professionell agierende Band, welche nach über zehnjähriger Schaffensphase und vier veröffentlichten Studio-Alben (heuer erschien „Heart Of The Phoenix“) eine große Sicherheit an ihren Instrumenten und im Auftreten präsentieren. Massacre Records haben die Band nicht umsonst unter Vertrag genommen. Dabei umgehen die Herren musikalisch und inhaltlich kein Klischee des epischen Power Metals („for glory and gold we are chasing the end of the rainbow“) und man muss anerkennen, dass Sänger David Baßin auch live eine hervorragende Stimme hat. Insgesamt fehlte mir bei VICTORIUS ein wenig die Härte und Kompromisslosigkeit. Ein paar Ecken und Kanten würden der Band sicherlich gut zu Gesicht stehen.

MYSTIC PROPHECY

Galerie mit 11 Bildern: Mystic Prophecy (Zeche Bochum) 2017

Anschließend enterten Label-Kollegen von VICTORIUS, die mittlerweile auch schon als Veteranen zu bezeichnenden, MYSTIC PROPHECY die Bochumer Bretter. Die Bajuwaren waren dabei, durch vielfältigere Einflüsse aus dem Thrash und Speed Metal, eine ganze Ecke härter als ihre Vorgänger und bildeten daher einen interessanten Kontrast. Auch wenn einige Metalheads „Kill The Beast“ vom 2013er Album vermissten, hatten MYSTIC PROPHECY spätestens mit dem abschließenden Cover der Heroen BLACK SABBATH – namentlich „Paranoid“ – das Bochumer Publikum und die Zeche auf Betriebstemperatur gebracht, sodass dem Auftritt von GRAVE DIGGER nichts mehr im Wege stand!

GRAVE DIGGER

Galerie mit 17 Bildern: Grave Digger in der Zeche Bochum 2017

Der teutonische Metal scheint eine faire und auf die korrekte chronologische Reihenfolge bedachte Hierarchie anzustreben. Die jüngste Band macht den Opener, die älteste Band ist Headliner. Und wie bei einem guten Whiskey zeigen GRAVE DIGGER, dass eine gewisse Reife und Liegedauer nicht abträglich ist.

Dass die Setlist die ganz großen Hits wie „Rebellion“ oder „Heavy Metal Breakdown“ enthielt, dürfte soweit klar sein. Auch die kleineren Hits wie „Excalibur“ der Mittelalter-Trilogie waren gesetzt. Neuere Stücke wie das eher doomige „Season Of The Witch“ vom 2014er Album „Return Of The Reaper“ setzten abwechslungsreiche Akzente. Natürlich wollten GRAVE DIGGER auch ihr neustes Album promoten, sodass einige Songs des achtzehnten (!) Studio-Albums nicht fehlten. Chris Boltendahl agierte dabei genauso kraftvoll, gut gelaunt und stark am Mikrofon als wäre es 1985. GRAVE DIGGER sind ein Jungbrunnen und viele Herren im besten Alter gingen mit einem seligen Lächeln auf den Lippen nach Hause.

 

19.02.2017

Stellv. Chefredakteur

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30506 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Grave Digger, Victorius und Mystic Prophecy auf Tour

11.01.19metal.de präsentiertGrave Digger - Tour Of The Living DeadGrave Digger und Burning WitchesMusikzentrum, Hannover
12.01.19metal.de präsentiertGrave Digger - Tour Of The Living DeadGrave Digger und Burning WitchesLive Club, Andernach
13.01.19metal.de präsentiertGrave Digger - Tour Of The Living DeadGrave Digger und Burning WitchesZ7, Pratteln
Alle Konzerte von Grave Digger, Victorius und Mystic Prophecy anzeigen »

Kommentare