Bang Your Head!!!
Der große Bericht - Bang Your Head!!! 2012

Konzertbericht

Billing: Arch Enemy, Armored Saint, Axxis, Crashdiet, Diamond Head, Edguy, Exodus, Firewind, Gotthard, Kamelot, Moonsorrow, Orden Ogan, Pain, Powerwolf, Primal Fear, Primordial, Sabaton, Tankard, Thin Lizzy, Vanderbuyst, Venom, Warbringer und Wizard
Konzert vom 13.07.2012 | Messegelände, Balingen

Fazit

Insgesamt hat das „Bang Your Head!!!“ wieder einmal großen Spaß gemacht. Fast alle Bands sorgten für beste Unterhaltung, die einzige echte Ausnahme von der Regal waren THE DEVIL’S BLOOD, die sich zuerst musikalisch als erschreckend unbeholfen wirkende Stümper erwiesen und deren Bandkopf sich anschließend mit einem vollkommen unverhältnismäßigen, überflüssigen und verachtungswürdigen Gewaltausbruch endgültig ins Abseits geschossen hat. Solche Vollpfosten möchte ich auf einem Festival wirklich nicht sehen müssen.

Im Gegensatz dazu haben EDGUY einen starken Headliner-Auftritt hingelegt, der durch die Verletzungen und den Kampfgeist von Tobias Sammet eine ganz besondere Qualität gewonnen hat. Und der „heimliche Headliner“ SABATON hat sich für eine zukünftig noch höhere Platzierung im Billing wärmstens empfohlen. Herausragend gut unterhalten haben mich darüber hinaus ARMORED SAINT, POWERWOLF, KAMELOT, ARCH ENEMY, ORDEN OGAN, TANKARD und PRIMAL FEAR, als persönliche Neuentdeckungen nehme ich DIAMOND HEAD, MOONSORROW und LANFEAR mit nach Hause.

Bang Your Head!!!

Da die Bands in der Halle sich stilistisch immer hinreichend von den parallel auf der Hauptbühne spielenden Gruppen unterscheiden, kommt es beim „Bang Your Head!!!“ nicht zu größeren Überschneidungen, über die man sich als Fan ärgern müsste. Warum allerdings am Freitag das Programm bis 2 Uhr nachts ging und am Samstag nur bis kurz nach Mitternacht, erschließt sich mir nicht so recht. Wäre es da – naiv gedacht – nicht sinnvoller gewesen, an beiden Tagen eine Spielzeit bis 1 Uhr zu planen?

Die Atmosphäre mag in Balingen zwar immer etwas ruhiger und unaufgeregter sein als auf anderen Festivals mit einem tendenziell etwas jüngeren Publikum. Mir kommt diese Gemütlichkeit aber sehr entgegen und so fühle ich mich hier durchaus wohl und komme auch im nächsten Jahr gerne wieder. Da verzeihe ich den Organisatoren auch die etwas hohen Preise für Speisen und Getränke und das nervige Bon-System.

Seiten in diesem Artikel

1234567
27.07.2012

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31449 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Arch Enemy, Armored Saint, Axxis, Diamond Head, Exodus, Firewind, Gotthard, Kamelot, Moonsorrow, Orden Ogan, Pain, Powerwolf, Primal Fear, Primordial, Sabaton, Tankard, Venom und Warbringer auf Tour

Kommentare