Amon Amarth
"Wir haben da eine gesunde Beziehung am laufen"

Interview

ALBUM-HIGHLIGHTS

R: Es ist schön, dass ihr mit dem Endergebnis zufrieden seid. Was ist denn DAS Spezielle an der Platte, das das Album eurer Meinung nach besonders macht?

T: Für mich ist es das Gesamtwerk. Ich liebe es einfach!

O: Das Bass-Solo! (lacht) Das Bass-Solo in „Valkyria“!

T: Es ist kein Solo!

O: Es ist kein Solo!

R: Es ist kein Solo!

(allgemeines Lachen)

T: Also natürlich der Sound, für mich ist es der gesamte Sound des neuen Albums. Für mich als Bassist bekommt der Bass mehr seinen eigenen Platz. Manchmal tendieren Bässe dazu, in gewaltigem Sound unterzugehen, weil man viele Kick-Drums hat, viele heavy Gitarren, viele Töne im unteren Bereich – da fügt sich der Bass-Sound manchmal etwas zu sehr ein. Aber die gesamte Produktion, mit Jay Rust und mit dem professionellen Studio, hat alles viel separierter eingefangen, wodurch man alles wirklich besser und klarer hören kann. Jedes Instrument hat seinen eigenen Raum und jeder Sound ist deutlich hörbar und damit für mich wirklich das Highlight des neuen Albums.

O: Ich glaube mein Lieblingspart ist in „Raven’s Flight“ nach der Hälfte des Songs, wenn der Heavy-Part hereinbricht, denn davor ist es eher ein ruhiges Riff. Wenn das losballert, das ist einfach ein befriedigender Moment und da bin ich halt irgendwie „Yeeaahhhh“!

T: Gänsehaut!

O: Genau!

T: Das ist Power!

R: Ich habe auch kein besseres Wort dafür, es ist schon einfach ein Hype-Moment!

O: Ja, das fühle ich auch immer noch, selbst nachdem ich den Song drei Millionen Mal gehört habe.

R: DREI Millionen Mal?

T: Ja, man hört die Songs oft: während du sie schreibst, während du sie übst, während du sie in der Postproduktion hast.

O: Und trotzdem, jedes mal, wenn ich ihn höre, bin ich einfach nur „Yeeaahhhh“!

R: Hot damn! (lacht)

T: Yeah! (lacht)

Galerie mit 26 Bildern: Amon Amarth – Rockharz Open Air 2023

Seiten in diesem Artikel

123456789101112
29.04.2019

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36665 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Amon Amarth auf Tour

10.08.24Elbriot 2024 (Festival)Amon Amarth, Beyond The Black, Motionless In White, Graveyard, The Amity Affliction, Brutus (BE) und BokassaGrossmarkt, Hamburg
14.08. - 17.08.24metal.de präsentiertSummer Breeze Open Air 2024 (Festival)Aborted, Acranius, Aetherian, After The Burial, Amon Amarth, Ankor, Architects, Arkona, Asphyx, Before The Dawn, Behemoth, Blasmusik Illenschwang, Blind Channel, Bodysnatcher, Bokassa, Brothers Of Metal, Brutal Sphincter, Burning Witches, Callejon, Carnation, Cradle Of Filth, Crypta, Cult Of Fire, Dark Tranquillity, Dear Mother, Delain, Disentomb, Dymytry, Dynazty, Eclipse, Einherjer, Emmure, Enslaved, Equilibrium, Ereb Altor, Exodus, Evil Invaders, Feuerschwanz, Fixation, Flogging Molly, Future Palace, Guilt Trip, Heaven Shall Burn, Heretoir, Ignea, Imperium Dekadenz, Insanity Alert, Insomnium, J.B.O., Jesus Piece, Jinjer, Kampfar, Korpiklaani, Lord Of The Lost, Lordi, Madball, Megaherz, Memoriam, Mental Cruelty, Meshuggah, Motionless In White, Moon Shot, Moonspell, Myrkur, Nachtblut, Nakkeknaekker, Neaera, Necrophobic, Necrotted, Nestor, Obscura, Orden Ogan, Our Promise, Pain, Paleface Swiss, Pest Control, Rise Of The Northstar, Robse, Rotting Christ, Samurai Pizza Cats, Siamese, Sodom, Spiritbox, Spiritworld, Stillbirth, Subway To Sally, Suotana, Svalbard, Sylosis, Tenside, ten56., The Amity Affliction, The Baboon Show, The Black Dahlia Murder, The Butcher Sisters, The Night Eternal, The Ocean, Thron, Unearth, Unprocessed, Viscera, Voodoo Kiss, Warkings und WhitechapelSummer Breeze Open Air, Dinkelsbühl, Dinkelsbühl

Kommentare