Die besten Alben des Jahres 2017
Platz 60 - 41

Special

Platz 44

Forsaken - Pentateuch (Cover-Artwork)

 FORSAKEN – Pentateuch

Dramatik, Düsternis und eine deftigen Portion Heavy Metal funktionieren zusammen nicht? Die Epic-Doomer FORSAKEN aus dem schönen Malta belehren uns eines Besseren und legen mit „Pentateuch“ ein wirklich gelungenes Album vor. Die Redaktion bewertet sogar noch besser als der Kollege Issler, sodass ein beachtenswerter Platz 44 der gerechte Lohn ist.

Wertungsdurchschnitt: 7,4

Anzahl Wertungen: 5

Hier befindet sich das Cover von IMPURE WILHELMINAs "Radiation".

IMPURE WILHELMINA – Radiation

Das Geschrei ist gänzlich dem Gesang gewichen, und damit haben IMPURE WILHELMINA das Fundament für ihr neues, großartiges Werk „Radiation“ gelegt. Mit Pathos und gänzlich ohne Scheu und Distanz zwängen die Schweizer ihren Hörern ihre Hymnen ins Ohr. Der am Doom ausgerichtete, klagende Ton fordert natürlich eine entsprechende Haltung seitens des Hörers für sich ein, belohnt diese dann aber auch mit seiner verführerischen Schönheit.

Wertungsdurchschnitt: 7,4

Anzahl Wertungen: 5

The Future cover

SIKTH – The Future In Whose Eyes?

SIKTH haben eine Macke, und das im durchweg positiven Sinne. Das, was die Briten da in einen Pott schmeißen und beim ersten Durchlauf auf einen niedergeht, ist weder greifbar noch in Schubladen packbar. Sie lassen es in perfekter progressiver Manier heftig krachen. Dies könnte allerdings für das ungeschulte Prog-Ohr zuweilen etwas verstörend wirken. Wir haben hier Briten, die durchdrehen, im positiven Sinne.

Wertungsdurchschnitt: 7,4

Anzahl Wertungen: 5

Seiten in diesem Artikel

1234567891011121314151617181920
28.12.2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30029 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

The Haunted, Wiegedood, Asking Alexandria, Miss May I, Enslaved, Kadavar, Sons Of Apollo, Wolfheart, Northlane, In Hearts Wake, Heretoir, Moonspell, Streams Of Blood, Pallbearer, Cradle of Filth, Archspire, Benighted, Leprous, Suffocation, Dying Fetus und Sikth auf Tour

2 Kommentare zu Die besten Alben des Jahres 2017 - Platz 60 - 41

  1. Miro sagt:

    wie wärs wenn ihr mal ne Funktion einbaut, wo User/Leser abstimmen können, welches die besten Alben sind?

    1. Colin Büttner sagt:

      Gute Idee. Vielleicht kann man da ja wirklich was machen.