Full Force 2019
Neue App, neue Camping-Möglichkeiten und weitere Infos

News

Die Veranstalter des Full Force 2019 haben so manche Neuigkeit zu verkünden. So bewirbt das Festival seit gestern die neue App, die nun jeder im Appstore bzw. Playstore herunterladen kann. Darin gibt es alle Infos zu den Bands, die 2019 dort auftreten werden, zu den Bühnen und zu Ferropolis, genauso wie die Möglichkeit, eine persönliche Running Order zu erstellen. Alle, die sich die App herunterladen, haben übrigens jetzt schon Zugriff auf die Running Order für das Full Force 2019.

Des Weiteren haben die Veranstalter bekannt gegeben, dass es auch in diesem Jahr wieder ein Green Camp geben wird, also einen Campground, auf dem diejenigen unterkommen können, die auf einem Festival auch mal etwas Ruhe brauchen und an einer sauberen und ruhigen Umwelt interessiert sind. Anmeldungen für das Green Camp sind kostenlos und ab sofort hier möglich – aber Vorsicht, die Plätze sind begrenzt!

Des Weiteren feiert das Full Force 2019 die Premiere des Full Force Valley. Dabei handelt es sich um einen erweiterten Bereich des Campingplatzes, auf dem die Zelte bereits vorgefertig stehen werden – und zwar schmucke Asgard-Zelte und Full Force Lodges, ausgestattet mit Betten, Stromanschluss, Licht und Spiegel. Weitere Infos dazu findet ihr auf der Homepage des Full Force.

Das Full Force – ehemals With Full Force – findet vom 28. bis 30. Juni 2019 in Ferropolis erstmals unter diesem Namen statt. Das Billing liest sich wie folgt.

Full Force 2019 – Billing:

  • PARKWAY DRIVE
  • ARCH ENEMY
  • LIMP BIZKIT
  • BEHEMOTH
  • FLOGGING MOLLY
  • LAMB OF GOD
  • AMENRA
  • AMORPHIS
  • BEARTOOTH
  • BURY TOMORROW
  • CANNIBAL CORPSE
  • KADAVAR
  • KNORKATOR
  • OUR LAST NIGHT
  • SICK OF IT ALL
  • TERROR
  • THE AMITY AFFLICTION
  • WHILE SHE SLEEPS
  • ZEAL & ARDOR
  • ALCEST
  • ANIMALS AS LEADERS
  • ANNISOKAY
  • ANY GIVEN DAY
  • AT THE GATES
  • BAD OMENS
  • BATUSHKA
  • BILLYBIO
  • BLACK PEAKS
  • BLEEDING THROUGH
  • CANE HILL
  • CARACH ANGREN
  • CROWBAR
  • CRYSTAL LAKE
  • DRUG CHURCH
  • GROOVENOM
  • GUTALAX
  • HARAKIRI FOR THE SKY
  • HARMS WAY
  • IGNITE
  • INFECTED RAIN
  • JINJER
  • LANDMVRKS
  • MALEVOLENCE
  • MAMBO KURT
  • MANTAR
  • MASSENDEFEKT
  • MUNICIPAL WASTE
  • NAPALM DEATH
  • ORANGE GOBLIN
  • PERTURBATOR
  • POLARIS
  • POWER TRIP
  • SMOKE BLOW
  • SONDASCHULE
  • TESSERACT
  • THE OCEAN
  • TO THE RATS AND WOLVES
  • TURNSTILE
  • ULTHA
  • WALKING DEAD ON BROADWAY
  • WHITECHAPEL
  • WOLFHEART

Hier noch der aktuelle Flyer für das Full Force 2019:

Flyer Full Force 2019

Quelle: Full Force
30.05.2019

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31214 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Alcest, Amenra, Amorphis, Animals As Leaders, Annisokay, Any Given Day, Arch Enemy, At The Gates, Bad Omens, Batushka, Beartooth, Behemoth, Billybio, Black Peaks, Bleeding Through, Bury Tomorrow, Cane Hill, Cannibal Corpse, Carach Angren, Crowbar, Drug Church, Crystal Lake, Flogging Molly, Gutalax, Harakiri For The Sky, Harm's Way, Ignite, Infected Rain, Jinjer, Kadavar, Knorkator, Lamb Of God, Landmvrks, Limp Bizkit, Malevolence, Mambo Kurt, Mantar, Massendefekt, Municipal Waste, Napalm Death, Orange Goblin, Our Last Night, Parkway Drive, Perturbator, Polaris, Power Trip, Sick Of It All, Smoke Blow, Sondaschule, Terror, Tesseract, The Amity Affliction, The Ocean, To The Rats And Wolves, Turnstile, Ultha, While She Sleeps, Whitechapel, Wolfheart, Walking Dead On Broadway und Zeal & Ardor auf Tour

Kommentare