Various Artists - Alone In The Dark

Review

Ein weiteres Kapitel schwermetallischer Soundtracks zu Filmen, die auf erfolgreichen Computerspielen basieren, wird aufgeschlagen. Diesmal geht es um die musikalische Brachialuntermalung zum Videogame-Hit „Alone In The Dark“ aus dem Jahre 1992. Ins Kino kommt der prominent besetzte Streifen (u.a. Christian Slater, Stephen Dorff und Oberschnecke Tara Reid) erst diese Woche. Das auditive Beiwerk steht aber bereits im Regal Eures CD-Dealers.
Regie geführt hat bei dieser Compilation Branchenriese Nuclear Blast. So verwundert es nicht, dass 20 der 37 (!!!) Hauptdarstellerposten hauseigenen Bands zugedacht worden sind. Illustre Namen wie NIGHTWISH, DIMMU BORGIR, SOILWORK, IN FLAMES, ANTHRAX, HYPOCRISY und diverse andere geben sich munter die Klinke in die Hand. Hinzu kommen noch ausgesuchte Acts anderer Plattenfirmen, wie z.B. MACHINE HEAD, LACUNA COIL, APOCALYPTICA, CRADLE OF FILTH, DARK TRANQUILLITY, BLOODBATH, THE HAUNTED, NAPALM DEATH oder CHIMAIRA. Ausfälle gibt es auf dieser Doppel-CD also keine zu verzeichnen.
Das Problem, dass „Alone In The Dark“ hat, ist eher die Tatsache, dass so gut wie keiner der Songs bisher unveröffentlicht oder irgendwie rar ist. Fast alle Tracks kennt man schon von den regulären oder in Kürze kommenden Alben der beteiligten Bands (ausgenommen AGATHODAIMON mit ihrer Exklusivversion des Quasi-Titelstücks). Für Leute, die diese Scheiben schon im Schrank stehen haben, macht dieser Soundtrack also weniger Sinn. Für Einstiegsmetaller oder Härtner mit spärlicher Plattensammlung bieten diese beiden Scheiben jedoch einen astreinen Überblick über die angesagte Moderne des Metal. Kurzweil garantiert! Das Verlangen nach einem Date mit Tara Reid vermögen aber auch die noch so verführerischen Stimmen von z.B. Tarja Turunen oder Cristina Scabbia nicht zu stillen.

21.02.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32264 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare