Various Artists - Infactious Volume 3

Review

Nach dem Erfolg der beiden ersten Teile geht die Compilation-Reihe „Infactious“ des deutschen Labels Infacted Recordings nun bereits in die dritte Runde. Erneut bietet die kostengünstige Zusammenstellung wieder einen Überblick über das aktuelle Labelprogramm und bietet so den Hörern die Möglichkeit, für den Preis einer Maxi-CD den perfekten Überblick über das inzwischen reichhaltige Angebot des Labels zu gewinnen.

Wie schon im Rahmen der ersten beiden Teile, wurden auch auf „Infactious 3“ wieder zahlreiche aktuelle Songs zu einem Non-Stop-Megamix zusammengemixed, verantwortlich dafür und für die Trackauswahl zeigte sich diesmal Vasi Vallis, Kopf der Infacted-Bands REAPER und FROZEN PLASMA. So versteht es sich von selbst, dass auch von diesen beiden Projekten Songs auf dem Sampler vorhanden sind. Musikalisch geht es wieder äußerst abwechslungsreich zur Sache, für die poppigen Momente sorgen Bands wie INTUITION, MICHIGAN oder OBSCENITY TRIAL, wer es lieber härter mag, kommt bei Bands wie SCHALLFAKTOR, MODULATE und GRENDEL auf seine Kosten und auch die Old-School-EBM’ler werden mit Beiträgen von MENTICIDE und ORANGE SECTOR versorgt. Insgesamt 15 Songs hat Vasi Vallis zusammengemixed, alle von den jeweils aktuellsten Veröffentlichungen der Künstler.

Und so ist auch „Infactious 3“ wieder eine gelungene Zusammenstellung aktueller Bands & Songs des Labels – das alles zum Schnäppchenpreis und somit eine wirklich lohnenswerte Sache. Auch „Infactious 3“ ist wieder auf 1000 Exemplare limitiert, also sollte man mit dem Kauf nicht zu lange warten.

25.11.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32254 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare