Various Artists - Tribute To Repulsion

Review

Wyatt Earp Records schicken mit diesem Sampler einen Tribute an die Urväter des Grindcore ins Rennen. Von REPULSION ist die Rede und ihnen wird auf diesem 22-Tracker mitunter vorzüglich gehuldigt. Manche Bands schaffen es, den Urgedanken des jeweils bedienten REPULSION-Songs einzufangen und andere wiederum drücken dem Song mehr ihren eigenen Stempel auf, selbst wenn sie es 1:1 nachspielen.

Den erste Ehre erweisen GENERAL SURGERY und sie machen sofort die grundsätzliche Gangart dieser Veröffentlichung klar: Grindcore ohne Ende!!! Des Weiteren liefern Bands wie COLDWORKER, IMPALED, HAEMORRHAGE, CEPHALIC CARNAGE, INHUME, BELCHING BEET, CRETIN, MACHETAZO oder BIRDFLESH ihre Arbeit ab. Straight in your face, ab nach vorne, durch die Wand, durch die Brust ins Gesicht und wieder zurück. Das Massaker ist perfekt und wenn diese CD das Vermächtnis REPULSIONs nicht erstklassig würdigt, dann weiß ich auch nicht weiter.

Spannend ist noch anzumerken, dass viele der vertretenen Bands sich offensichtlich Mühe gegeben haben, auch Sound-technisch nahe an das Original heranzukommen. Für Fans der Althelden ist dieser Sampler ein Muss.

03.05.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32043 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare