Kein Cover

Various Artists - Pumpin' Iron Volume II

Review

SAOL, eine Marke der cmm GmbH, ist eine neuartige Form von Dienstleistungsagentur für Bands. SAOL steht für Service For Artist Owned Labels und begleitet die Bands durch alle möglichen Gegebenheiten, um die sich sonst üblicherweise eine Plattenfirma kümmern würde. Die Künstler behalten jedoch die Rechte an ihrer Musik. Insgesamt eine interessante und etwas unkonventionelle Angelegenheit, die sicher Schule machen wird.

Die Bands von SAOL wurden bereits auf eigenen Festivals präsentiert, ebenfalls ist schon ein Sampler unter dem „Pumpin‘ Iron“-Banner veröffentlicht worden, der lediglich die Musik der SAOL-Bands beinhaltet. Auf „Pumpin‘ Iron – Volume II“ haben sich erneut eigene Bands eingefunden, 17 an der Zahl, die auf dem Sampler mit jeweils einem Stück vertreten sind. So kann man neben bereits bekannteren Acts wie TROUBLE (mit „Smile“ in einer unplugged Version), GIFTDWARF („Fritz“), THE BRONX CASKET CO. („Let Me Be Your Nightmare“), GODSLAVE („Schollar Eclipse“) oder SKANNERS („Never Give Up“) auch eher unbekanntere Kapellen finden, die so allerdings eine Chance haben, eine größere Masse zu erreichen.

Schön an dem Sampler ist, neben einen wirklich sehr günstigen Preis, auch die Vielschichtigkeit der Gruppen. So ballern einem GODSLAVE eine Thrash-Granate entgegen, die wie eine Hommage an GOD DETHRONED klingt, auf der anderen Seite gibt es aber auch Gruppen wie CRYPTEX, die wohl mit MADNESS aufgewachsen sind (nicht negativ gemeint). Im Großen und Ganzen ist wohl für jeden was dabei, quer durch die Bank. Nette Angelegenheit.

 

08.08.2011

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32043 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare