Various Artists - Critical Mass Vol.2

Review

Metropolis Records aus Übersee schicken mit CRITICAL MASS Vol.2, wie schon beim Vorgänger erneut 13 ihrer, bzw. an Metropolis lizensierte Acts ins Rennen, mit der Absicht der Neukundenaquise. Die vertretenen Künstler gehören mit Sicherheit zur Creme de la Creme der Electro- und Synthie-Pop-Szene, allerdings darf man von einer Label-Compilation wohl zumindest einige unveröffentlichte Songs oder Remixe erwarten und genau hier disqualifiziert diese knapp 70minütige CD sich selbst. Ausser dem Velvet Acid Christ Mix von Suicide Commandos „Comatose Delusion“, welcher bislang lediglich auf der Singleauskopplung zu finden war, wurden alle Tracks direkt von den bereits veröffentlichten Alben genommen und dürften in Kennerkreisen hierzulande kaum noch große Euphorie auslösen. Sicher, man muss Metropolis zu gute halten, dass einige der Alben von denen die Tracks stammen in den Staaten noch nicht veröffentlicht wurden aber schließlich spielt das für unsere hiesige Szene keine Rolle. Wer dennoch Gefallen an dieser Mid-Price-Veröffentlichung finden sollte, dem seien abschließend noch die 13 vertretenen Künstler genannt, die da wären: Das Ich, Suicide Commando, Project Pitchfork, Die Form, Funker Vogt, Velvet Acid Christ, Juno Reactor, Haujobb, Informatik, Icon of Coil, Fictional, Wolfsheim und Mesh.

01.08.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Critical Mass Vol.2' von Various Artists mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Critical Mass Vol.2" gefällt.

Wie funktioniert der metal.de Serviervorschlag?

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32400 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare