Various Artists - Swabia Metal CD Sampler Vol. 1 "Barbarossa's Return"

Review

Vor knapp drei Monaten berichteten wir über den dritten Baden-Metal-Sampler „The Griffin Has Landed“. Wie in der Rezension erwähnt, hat Yücel Erol einige weitere Sampler in Arbeit. Vor einigen Tagen erschien der erste Swabia-Metal-Sampler „Barbarossa’s Return“, welcher sich 17 Bands aus der Region widmet.

Der Silberling kommt erneut in einem liebevoll gemachten, vierfach aufklappbaren Digipack. Im Inneren gibt es neben der CD kleine Bandfotos, Infos über die Bandbesetzung sowie die Internetpräsenzen aller mitwirkenden Bands zu begutachten. Das Cover-Artwork widmet sich – passend zum Namen des Samplers – Friedrich „Barbarossa“, welcher von 1147 bis 1152 Herzog von Schwaben war, sowie den drei Stauferlöwen.

Vertreten sind wie immer bekanntere Truppen wie CIRCLE OF SILENCE, CIRCUS OF FOOLS, MOONCRY und aufstrebende, kleinere Bands wie THY FINAL PAIN oder CRIMSON DEATH. Das musikalische Spektrum dieses Samplers ist breit gefächert. Von hartem Thrash respektive Heavy Metal, über Gothic Metal, Black Metal, Symphonic Metal und (Melodic) Death Metal ist alles dabei.

Man merkt, wie viel Herzblut in diesen Samplern steckt und somit kann man nur erneut einen großen Dank an Yücel Erol und sein Team für die ungebrochene Motivation aussprechen, die vielfältigen lokalen Szenen zu supporten. Wollt ihr euch einen Überblick darüber verschaffen, was die regionalen Szenen an Bands zu bieten haben, seien euch alle Sampler des Teams ans Herz gelegt.

17.12.2015

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32043 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare