Various Artists - Electrostorm Volume 4

Review

Der „elektronische Sturm“ geht in seine vierte Runde und hinterlässt erneut eine im positiven Sinn bleibende Schneise, denn auch die vierte Auflage von „Electrostorm“ bietet wieder einen überzeugenden Einblick in aktuelle Clubhits der Elektroszene.

Die Damen und Herren von OUT OF LINE haben mal wieder in den aktuellen Tracklistings labeleigener Bands rumgewühlt und eine ansprechende Compilation zusammengestellt, die alle elektronischen Genres von Harsh Electro (AGONOIZE), EBM (THE JUGGERNAUTS) bis hin zu Synthpop (AUTO-AUTO) und experimentell-komplexen Elektro (PANKOW, THE KLINIK) umfasst.

Besonders hervorzuheben sind an dieser Stelle die aktuell angesagten Songs von MELOTRON („Stuck In The Mirror“) und SOLITARY EXPERIMENTS („Trial And Error“), doch auch weitere „Kracher“ haben mit aktuellen Songs den Weg auf den Sampler gefunden: SUICIDE COMMANDO, HOCICO, COMBICHRIST und auch FUNKER VOGT sind ebenso vertreten wie auch AMDUSCIA mit dem Titeltrack zu ihrem neuen Album „Filofobia“.

Elektrofans von Harsh Elekro bis hin zu Gothic Pop – BLUTENGEL („When I Feel You“) sei Dank – kommen somit voll auf ihre Kosten und einen so kultig-desaströsen Rausschmeißer wie RUMMELSNUFFS „Daddy Cool“ hat wohl kaum eine Compilation zu bieten.

Erneut gibt es nichts zu mäkeln an der neuesten Ausgabe von „Electrostorm“ – Inhalt & Preis gehen absolut in Ordnung!

24.07.2013

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32264 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare