Various Artists - MTV2 Headbangers Ball: The Revenge

Review

Analog zu reinen Coveralben (siehe das gerade eben veröffentlichte Review zu BETWEEN THE BURIED AND MEs „The Anatomy Of“) machen Sampler ebenfalls nur aus zwei Gründen Sinn:
1.) Es handelt sich um eine Ansammlung rarer oder unveröffentlichter Stücke oder
2.) es handelt sich um einen nahezu vollständigen Überblick über angesagte Trends/Stile für Einsteiger.

„MTV2 Headbangers Ball: The Revenge“ bietet selbigen über alles, was momentan zwischen Metal, Core, Death und was auch immer (vor allem in den Staaten) angesagt ist. Unveröffentlichte Stücke wird der geneigte Käufer, abgesehen von ein paar Livetracks, nicht finden. Dafür bekommt er jedoch die volle Breitseite von allem, was momentan boomt, gehypt wird oder einfach nur auf MTV2 rauf und runter dudelt. An alle Neueinsteiger, die die dazugehörigen Scheiben noch nicht im Schrank stehen haben, ergeht somit eine absolute Kaufempfehlung. Selbiges gilt für Partyveranstalter, die keine Lust haben, nach jedem Song zum CD-Player zu hechten, um den nächsten Track anzuspielen.

Inwiefern Kenner der Bands/Platten diese Compilation brauchen, dürfen sie sich bei einem Blick auf die Tracklist selbst überlegen:

Disc 1:
1. Slipknot – Before I Forget
2. Korn – Liar
3. Soulfly – Carved Inside
4. Hatebreed – To The Threshold
5. Mudvayne – Forget To Remember
6. Avenged Sevenfold – Burn It Down
7. HIM – Vampire Heart
8. Trivium – A Gunshot To The Head Of Trepidation
9. Lamb Of God – Now You’ve Got Something To Die For (live)
10. 10 Years – Wasteland
11. Disturbed – Guarded
12. As I Lay Dying – Through Struggle
13. Lacuna Coil – Our Truth
14.Underoath – It’s Dangerous Business Walking Out Your Front Door
15. Mastodon – Blood & Thunder
16. Killswitch Engage – A Bid Farewell (live)
17. Black Label Society – In This River
18. Bleeding Through – Kill To Believe
19. In Flames – Take This Life

Disc 2:
1. Chimaira – Nothing Remains
2. Bullet For My Valentine – Suffocating Under Words Of Sorrow (What Can I Do)
3. Arch Enemy – Nemesis
4. It Dies Today – Severed Ties Yield Severed Heads
5. Opeth – The Grand Conjuration
6. Norma Jean – Liarsenic
7. DevilDriver – Hold Back The Day
8. Still Remains – The Worst Is Yet To Come
9. God Forbid – The End Of The World
10. Throwdown – Burn
11. From First To Last – The Latest Plague
12. 36 Crazyfists – I’ll Go Until My Heart Stops
13. Behemoth – Slaves Shall Serve
14. A Life Once Lost – Vulture
15. High On Fire – Devilution
16. Bloodsimple – Sell Me Out
17. Haste The Day – When Everything Falls
18. Walls Of Jericho – A Trigger Full Of Promises
19. Kingdom Of Sorrow – Buried In Black (Jamey Jasta with members of Crowbar, Down & Seemless)

18.10.2006

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'MTV2 Headbangers Ball: The Revenge' von Various Artists mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "MTV2 Headbangers Ball: The Revenge" gefällt.

Wie funktioniert der metal.de Serviervorschlag?

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32399 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare