Various Artists - Die Flut

Review

Der Untertitel „Die Benefiz Compilation der Darkwave- und Elektroszene“ verrät einiges über den Hintergrund dieser mir vorliegenden Doppel-CD. Frank D’Angelo (Dark Dimensions) hat in Zusammenarbeit mit diversen Szene-Medien eine vor Highlights nur so strotzende Zusammenstellung aus dem Hut gezaubert, deren erwirtschaftete Gewinne allesamt in Form einer Spende den Opfern der „Jahrhundertflut“ zugute kommen sollen, die Millionen Menschen im August diesen Jahres in Angst und Schrecken versetze und zahlreiche Existenzen von einem auf den anderen Moment zerstörte. Ermöglicht wird dies durch jeglichen Verzicht auf Honorare und Lizenzen, was umso eindrucksvoller wirkt, wenn man sich anschaut, wer hier unter den 34 Künstlern zu finden ist. CD 1 repräsentiert 18 Vertreter des aktuellen Gothic Geschehens, u.a. Girls under Glass, Clan of Xymox, The Fair Sex, Goethes Erben und Diary of Dreams um nur eine Handvoll dieser namhaften Akteure zu nennen. CD 2 bietet einen Überblick über die Vertreter der härteren Sparten EBM und Electro/Industrial und auch hier gibt sich die Creme de la Creme der Szene die Klinke in die Hand: Assemblage 23, Covenant, VNV Nation, Hocico und Blutengel seien hier als Referenzen genannt. Summa summarum ergeben die 34 Tracks eine Gesamtspielzeit von über 2 ½ Stunden, die aufgrund der diversen Stilmischung und den namhaften Vertretern kaum Eintönigkeit aufkommen lassen. Unveröffentliches Material hingegen muss man schon mit der Lupe suchen, was unweigerlich die Frage aufwirft, für wen DIE FLUT von Interesse sein könnte. Fans der genannten Stilrichtungen werden die Vielzahl der Alben ihr eigen nennen, denen die Tracks entliehen wurden und der kritische Beobachter wird eventuell entgegnen, dass es vergleichbare Compilations wie Sand am Meer gibt. Das mag stimmen, doch eine solch hohe Qualitätsdichte hat dabei definitiv Seltenheitswert und schließlich steht hier der gute Zweck im Vordergrund, welcher DIE FLUT ebenfalls vom Gros der konkurrierenden Compilations unterscheidet.

01.12.2002

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32264 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Various Artists - Die Flut

  1. Anonymous sagt:

    ich hoffe mal, "die flut" von witt & heppner ist darauf auch vertreten…? harhar

    5/10