Various Artists - Joining Forces III

Review

Auch die dritte Ausgabe der Joining-Forces-Sampler ist nun erhältlich und bietet mit 66 Bands wieder eine Fahrt durch den Underground, die sich gewaschen hat. Wie auch schon auf den letzten beiden Rundlingen, sind alle Beiträge aus dem Death Metal, Thrash Metal und Metalcore-Bereich, so dass Freunde dieser Spielarten auf ihre Kosten kommen werden.
Das besondere an diesem Sampler ist wieder, dass ausschließlich MP3s auf der CD sind, denn so kann man besonders viele Songs auf die CD packen, die sich problemlos auf allen Computern und CD/DVD-Playern mit MP3-Unterstützung abspielen lässt. Und natürlich ist auch wieder ein WAV-Konverter mit dabei, mit dem man anschließend seine Lieblingsstücke ganz einfach auf eine normale Audio-CD brennen kann, um sie im Auto oder unter der Dusche zu hören.
Musikalisch gibt es gut einen auf die Löffel, denn es haben sich einige Granaten angesammelt. Neben bekannteren Bands wie z.B. IMMORTAL RITES, KARKADAN, FALL OF SERENITY, SOUL DEMISE, MISERY SPEAKS, VENERAL DISEASE oder BEHIND THE SCENERY gibt es auch unbekanntere Bands zu entdecken, von denen man sonst wohl nicht so einfach gehört hätte. Zumindest waren mir Bands wie z.B. PUNISH, POSTMORTEM, ZEROED, DUMPYOURLOAD, CLOBBERIN TIME oder PANIC ZONE vorher gänzlich unbekannt. Das ist auch ein weiterer Vorteil dieses Samplers, denn sonstige Sampler bieten meistens nur die Songs an, die man sowieso schon durch Heftbeilagen oder durch das Internet kennt. Aber hier kann man doch noch einige Juwelen finden.
Neben den Songs, die eine Gesamtspielzeit von über vier Stunden haben, gibt es auch wieder was fürs Auge, denn STEEL DEATH, TORMENT, HATRED und RUNAMOK haben noch jeweils ein Video beigesteuert. Zusammen mit dem obligatorischen digitalen Booklet rundet dies den Sampler ab. Wer sich für einen Silberling interessiert, der findet weitere Infos, wie z.B. alles über die Bestellmodalitäten, auf der Webseite (Adresse siehe oben).

22.09.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Joining Forces III' von Various Artists mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Joining Forces III" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33390 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Various Artists - Joining Forces III

  1. Anonymous sagt:

    Sehr angenehm ist auch, dass z.B. die Stammkunden den dritten Teil schon Wochen vorher zu einem noch günstigeren Preis bekommen konnten.
    Ansonsten halt wie immer ’ne schwerlich schlagbare Sache, was Masse und Klasse des Samplers betrifft.

    8/10