Various Artists - Contamination MCMXCVIII

Review

Die CD ist bis zum Bersten gefüllt mit hochkarätigen Death / Grindacts, und die Trackliste läßt einem die Freudentränen in die Augen schießen, liest sie sich doch wie ein Who is who der Brutaloszene, ein Megaact gibt dem anderen die Klinke in die Hand. Unter anderem sind dabei : Incantation, Nile, Human Remains, Brutal Truth, Soilent Green, Neurosis, Mortician, Amorphis, Deceased…. Insgesamt tummeln sich auf dem Silberling 21 Bands ! Na, zu viel versprochen ? Das war die gute Nachricht. Kommen wir zur schlechten. Es ist kein einziger unveröffentlichter Track zu finden, so sehr man auch sucht. Ob sich ein Kauf lohnt, ist wohl die Entscheidung jedes einzelnen, einen guten Einblick in das Todesmetallische Geschehen bietet es auf jeden Fall. Ich hoffe mal, daß das gute Stück zum Lowprice abgegeben wird

25.11.1998

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Contamination MCMXCVIII' von Various Artists mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Contamination MCMXCVIII" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32855 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare