Various Artists - Electrostorm Volume 2

Review

Einen Einblick in das aktuelle Programm des deutschen Elektro-Labels Out Of Line bietet der zweite Teil der hauseigenen Samplerreihe „Electrostorm“, der erneut viele angesagte Bands zu bieten hat und auch in seiner zweiten Auflage wieder einen Clubhit nach dem anderen im Angebot hat.

Sowohl die Zusammenstellung als auch der günstige Preis lassen erneut wenig Zweifel an der Qualität des neuesten Teils der „Electrostorm“-Serie aufkommen und so ist der Sampler vor allem für Neueinsteiger aber auch für all die, die die ein oder andere Band erst einmal kennenlernen wollen, eine absolut sichere Bank. Jüngere Bands wie CHROM („Worst Day“), KRIMINAL MINDS („I Can’t See You“) und SPECTRA PARIS („Carrie Satan“) finden problemlos ihren Platz neben Platzhirschen wie SOLITARY EXPERIMENTS („A Rush Of Ecstasy“), GOD MODULE („A Minute To Midnight“) und SUICIDE COMMANDO („God Is In The Rain“). Dementsprechend werden von Harsh Elektro über Elektropop bis hin zum klassischen EBM (VOMITO NEGRO) alle elektronischen Genres bedient und viele Bands sind mit ihren aktuellen Hits vertreten, beispielsweise BLUTENGEL („Soultaker“) und TERMINAL CHOICE („Keine Macht“).

An diesem Sampler gibt es nichts zu mäkeln – 17 aktuelle und clubtaugliche Elektrotracks sowie ein günstiger Preis dürften eigentlich genug Argumente für „Electrostorm 2“ sein.

26.06.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32015 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare