Various Artists - Amphi Festival 2010

Review

Als Nachschlag zum diesjährigen Amphi Festival 2010 in Köln hat das deutsche Label Out Of Line einen Sampler zusammengestellt, der die angesagtesten Bands des Festivals samt ihrer aktuellen Hits vereint.

Natürlich haben auch Bands aus dem hauseigenen Labelraster den Weg auf den Sampler gefunden, so eröffnet das schwedische Duo ASHBURY HEIGHTS mit „Medicine“ die Compilation stimmungsvoll. Auch BLUTENGEL („Schneekönigin“), RABIA SORDA („Mirrors And Knives“), DIN A TOD („Westwerk“) sowie SOLITARY EXPERIMENTS („Immortal“ im CEPHALGY-Remix) und AND ONE („Steine sind Steine“) sind vertreten, mit COMBICHRIST („Get Out Of My Head“) darf einer der Headliner natürlich nicht fehlen.

Etwas rockiger wird es bei ASP, LEAVES‘ EYES und LETZTE INSTANZ – dafür schrauben die Jungs von WELLE:ERDBALL wieder ordentlich an ihren analogen Synthies rum. Szenegrößen wie SKINNY PUPPY und DIARY OF DREAMS dürfen natürlich auch nicht fehlen, wohingegen es beispielsweise VNV NATION und PROJECT PITCHFORK aus welchen Gründen auch immer nicht auf den Sampler geschafft haben.

Für Besucher des Festivals ist diese Compilation auf jeden Fall eine schöne Erinnerung – falls man denn den Großteil der Songs nicht schon auf anderen CDs haben sollte. Für Neueinsteiger in die „Szene“ ist der Sampler allerdings ebenfalls interessant – für wenig Geld gibt es viel Musik und einen guten Einblick in die aktuelle düster-elektronische Musiklandschaft.

09.09.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32254 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare