Kein Cover

Various Artists - The Black Bible

Review

Wow, das hier ist mal eine wirklich gute Übersicht über die gesamte Gothic-Szene! Verteilt auf vier CDs findet man hier alles, was Rang und Namen hat. Neben alten Hasen wie Fields of The Nephilim, Bauhaus, Gary Numan, Alien Sex Fiend , oder The Mission gibt es neue Helden wie Rosetta Stone, Suspiria oder The Merry Thoughts und bisher noch völlig unbekannte Namen, die aber schon einen recht hohen Qualitätsstandart aufweisen. Auf alle Lieder der über 60 Tracks umfassenden CDs einzugehen wäre wohl etwas viel verlangt, mir aber auch unmöglich, da meine Promo-CD nur einen Querschnitt und nicht alle Titel umfaßt. Wenn man sich allerdings die Tackliste anschaut, merkt man schnell, daß dies kein lieblos erschaffener Sampler ist, sondern neben der „Goth Box“ auf diese Gebiet als sehr gute Referenz gelten kann, besonders durch die gelungene Einteilung der vier CDs. Wer nicht weiß, was Gothic ist, es aber wissen will, empfehle ich diese Mammutteil, das seinem Namen alles Ehre macht. Aber auch schon etwas tiefer in der Szene verwurzelte dürfen hier bedenkenlos zugreifen, da hier recht viel unveröffentlichtes Material zu finden ist, unter anderem auch ein Interview mit Siouxsie Sioux und Robert Smith.

04.03.1999

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Black Bible' von Various Artists mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Black Bible" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33390 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare